Unter dem Einfluss II - Fotos: Babyshambles live bei Rock im Park in Nürnberg 2014

Unter dem Einfluss II - Fotos: Babyshambles live bei Rock im Park in Nürnberg 2014

Viel gesünder als bei Rock am Ring sah Pete Doherty auch beim Auftritt seiner Babyshambles bei Rock im Park nicht aus. Dominic Pencz hat für euch Bilder des Auftritts geschossen. Mehr ›

Fotos: Dominic Pencz, veröffentlicht am 10.06.2014

Das letzte Mal am Nürburgring! - Noch einmal alles geben: Bericht vom Sonntag bei Rock am Ring 2014

Das letzte Mal am Nürburgring! - Noch einmal alles geben: Bericht vom Sonntag bei Rock am Ring 2014

Wie, was ist das denn? Rock am Ring und noch immer kein Regen? Kommt einem fast unheimlich vor. Aber wer wird sich über bestes Sommerwetter beschweren? Es schafft ideale Voraussetzungen, um Rock am Ring an diesem Ort noch ein letztes Mal zu genießen und abzufeiern. Mehr ›

Rebecca Lück / Fotos: Tom Teubner, veröffentlicht am 09.06.2014

Unter dem Einfluss - Fotos: Babyshambles live bei Rock am Ring 2014

Unter dem Einfluss - Fotos: Babyshambles live bei Rock am Ring 2014

Rock am Ring 2014 war eine der heißesten Ausgaben der Festivalsgeschichte. Zum Glück standen auch für Pete Doherty und seine Babyshambles genug kühlende Getränke bereit. Oh, Pete! Mehr ›

Fotos: Tom Teubner, veröffentlicht am 09.06.2014

Bierbecher, Kippen & Pete - Pogen mit dem Teddybär: Babyshambles live im Docks in Hamburg

Bierbecher, Kippen & Pete - Pogen mit dem Teddybär: Babyshambles live im Docks in Hamburg

Die Babyshambles, die Band um den großen englischen Poeten Pete Doherty, zeigten im ausverkauften Docks in Hamburg eine überzeugende Show zwischen Punk und Dub und einen Frontmann, der der Rock’n’Roll-Gesten nie müde wird. Mehr ›

von Jan Paersch, veröffentlicht am 30.01.2014

Born to be Pete - Fotos: Babyshambles live im Hamburger Docks

Born to be Pete - Fotos: Babyshambles live im Hamburger Docks

Pete Doherty ließ sein junges Publikum im ausverkauften Docks in Hamburg fast eine Stunde warten. Der Stimmung tat das nur wenig Abbruch. Immerhin fand das Babyshambles-Konzert überhaupt statt. Das war in der Vergangenheit schon mal anders. Mehr ›

Fotos: Falk Simon, veröffentlicht am 30.01.2014

"der anfang eines neuen kapitels" - Babyshambles: Interview mit Mick Whitnall und Drew McConnell

"der anfang eines neuen kapitels" - Babyshambles: Interview mit Mick Whitnall und Drew McConnell

Sechs Jahre waren die Babyshambles nach ihrem gefeierten Werk "Shotter's Nation" wie vom Erdboben verschwunden, einzig Frontmann Peter Doherty machte Schlagzeilen – nicht nur mit seinem Soloalbum. Mit "Sequel To The Prequel" veröffentlicht die Band nun ihr neues Studioalbum. Während Peter Doherty noch schlief, traf unser Redakteur Daniel Voigt den Gitarristen Mick Whitnall und den Bassisten Drew McConnell beim MELT!-Festival 2013 und sprach mit ihnen über das Album, Damien Hirst und die Bedeutung Peter Dohertys für die Babyshambles. Mehr ›

von Daniel Voigt, veröffentlicht am 13.09.2013

der dritte festivaltag eines heißen melt! - MELT!-Festival 2013: Atoms For Peace und ein Abschluss mit Feuerwerk

der dritte festivaltag eines heißen melt! - MELT!-Festival 2013: Atoms For Peace und ein Abschluss mit Feuerwerk

Zwei durchgefeierte Nächte, schmerzende Füße, müde Körper – am Sonntag machte sich langsam Urlaubsstimmung breit, war doch das Härteste geschafft und wird der letzte Tag des MELT!-Festivals sowieso traditionell eher zum Entspannen genutzt. Bevor der harte Alltag in den nächsten Tagen alle wieder mit seinen kalten Klauen umschließen wird, bewahrten u.a. Atoms For Peace und Flying Lotus die Besucher noch ein paar letzte Stunden vor der Realität. Mehr ›

von Daniel Voigt / Georg Holfelder, veröffentlicht am 22.07.2013

der zweite festivaltag - MELT!-Festival 2013: Geballte Euphorie und ein gut gelaunter Peter Doherty

der zweite festivaltag - MELT!-Festival 2013: Geballte Euphorie und ein gut gelaunter Peter Doherty

Die Glitzerschminke wieder aufgetragen, die Federn ins Haar gesteckt und selbst wenn die Abendgarderobe erste Narben vom ersten Tag davongetragen hatte - gegen Abend strömten die Massen auch am Samstag wieder gen Ferropolis. Neben Acts wie Woodkid, Chvrches und Amon Tobin lautete diesmal die spannende Rock'n'Roll-Frage des Tages: Kommen sie oder kommen sie nicht, Mr. Doherty? Mehr ›

von Daniel Voigt / Georg Holfelder, veröffentlicht am 21.07.2013

der erste festivaltag - MELT!-Festival 2013: Tanzen bis zum Morgengrauen mit den Kosmonauten mit K

der erste festivaltag - MELT!-Festival 2013: Tanzen bis zum Morgengrauen mit den Kosmonauten mit K

Sommer, Sonne, Sonnenschein – das Wetter präsentierte sich am ersten Tag des Melt!-Festivals von seiner besten Seite. Das genossen viele bis in den frühen Abend hinein auf dem Campingplatz. Später tanzten sie bis zum Morgengrauen zu Trentemoeller und einem gemensamen DJ-Set von Modeselektor/Apparat. Im Intro-Zelt tarnte sich eine bekannte Chemnitzer Band als Kosmonauten mit K. Mehr ›

von Daniel Voigt / Georg Holfelder, veröffentlicht am 20.07.2013

hot chip, kate nash, metallica, söhne mannheims u.a. - Rock am Ring 2008 Review und Fotos: der Samstag

hot chip, kate nash, metallica, söhne mannheims u.a. - Rock am Ring 2008 Review und Fotos: der Samstag

Nachdem The Prodigy am Vorabend die Alternastage mit einer grandiosen Bühnenshow gebührend geschlossen hatte, betraten Infalds am zweiten Tag von Rock am Ring um 13.00 Uhr die Bühne. Es war ein sanftes Erwachen des zweiten Tages Rock am Ring, der sich aber mächtig entwickelte. Mehr ›

Stefanie Schweizer / Fotos: Jonathan Kloß, veröffentlicht am 07.06.2008

×