Fotos: Jonathan Kloß Fotostrecke starten

Fotos: Jonathan Kloß © regioactive.de

Bei angenehmen Temperaturen feierten vergangenes Wochenende rund 135.000 Besucher das größte Popfestival in Baden-Württemberg. Bei freiem Eintritt hatten Radio Regenbogen und das Land Baden-Württemberg rund ums Mannheimer Schloss eingeladen. Mit dem neu renovierten Schloss hatte die Arena of Pop eine angenehme Kulisse und das Publikum graslose Trittfestigkeit im Ehrenhof. Wir zeigen euch die Highlights in unserer Fotogalerie!

Angefangen hatte das Megaevent um 14.00 Uhr mit den Gewinnern des von Radio Regenbogen ausgelobten Schülerbandcontest. Für die vier Schüler des Karlsruher Helmholtzgymnasiums The Squipmonks war es ein einmaliges Erlebnis auf der 160qm großen Bühne das Gratis-Open-Air zu eröffnen. Weiter ging es mit einer heißen Show und Glamrock von My Baby Wants To Eat Your Pussy, einer der hoffnungsvollsten Bands der Mannheimer Popakademie. Aus dieser Talentschmiede kam auch der nächste Act Ben*Jammin.

Die Preisträger des diesjährigen Radio Regenbogen Talent Award heizten mit ihrer High-Energy-Popmusik ordentlich ein. Mit melodischer Popmusik und der norddeutschen Band Asher Lane ging es kurz vor 16.30 Uhr weiter. Mit „Pauken und Raketen“ heizten danach die Killerpilze den jungen Fans ein. Nach so viel Rock kamen um kurz vor 19.00 Uhr die Fans von souligem Pop mit Simon Webbe auf ihre Kosten. Rund eine Stunde später brachte die deutsche Erfolgsband Juli die Massen zum Mitsingen. Absoluter Höhepunkt war die packende Bühnenshow von Pink, die das Publikum vom ersten bis zum letzten Akkord in ihren Bann zog. Kurz nach 23.00 Uhr endete die Arena of Pop mit einem Feuerwerk.

Auch auf der Bühne zwischen L4 und L6 war etwas geboten. Hier spielten die (noch) "kleineren" Popakademiker auf. Neben Noch ne Band gab es so auch eine anständige Portion Live-Pop von SchulzeMeierLehmann.

Unsere Fotogalerien:

Simon Webbe // Pink // My Baby wants to eat your Pussy // Killerpilze // Juli // Ben*Jammin // Aher Lane

dazu das ganze Drumherum - für den richtigen Eindruck vom Event. Ihr könnt euch auch hier durch alle Fotos auf einmal durchklicken. Viel Spaß dabei!

Das könnte Sie auch interessieren