Impressionen vom Donnerstag beim Summer Breeze Festival 2018

Impressionen vom Donnerstag beim Summer Breeze Festival 2018 © Andreas Defren

Ob fette Beats, harte Gitarrenriffs oder ruhige Akustik-Klänge, der Festivalsommer 2019 hat alles in petto. Musikliebhaber sämtlicher Stile können sich auf besondere Erlebnisse freuen. Die Highlights des Festivalsommers haben wir hier für euch zusammengestellt.

Der Festivalsommer lockt mit großen Acts und besonderen Specials, denn im Sommer 2019 feiern so einige Festivals Jubiläum.

Grund zum Feiern haben aber alle. Seien es nun Fans der elektronsichen Tanzmusik, Freunde des Massen-Headbangings oder Blumenkinder der Folkszene, alle können in sämtlichen Teilen der Republik zusammenkommen und die hoffentlich warmen Sommertage mit guter Musik zelebrieren. 

Rock am Ring & Rock im Park

Wann: 7. bis 9. Juni

Wo: Nürburgring (Rock am Ring), Nürnberg, Zeppelinfeld (Rock im Park)

Wieviel: ab 239 Euro (jeweils mit Camping), Tagestickets erhältlich

Tickets für Rock am Ring; Tickets für Rock im Park

Headliner: Die Ärzte, Slipknot, Tool, Slayer

Das wohl bekannteste Zwillingsfestival in Deutschland geht in die nächste Runde und bietet ganz besondere Auftritte: Die Ärzte werden nach jahrelanger Abwesenheit wieder live auftreten.

Gleichzeitig verabschieden sich Slayer mit letzten Konzerten von der Bühne. Ein besonderes Erlebnis dürfte auch eines der sehr seltenen Konzerte von Tool in Europa werden.

Maifeld Derby

Wann: 14. bis 16. Juni

Wo: Mannheim, Maimarktgelände

Wieviel: ab 105 Euro (ohne Camping), Tagestickets erhältlich

Headliner: The Streets, Hot Chip, Faber

Bevor es 2020 in die Pause geht, bietet das Maifeld Derby zur neunten Ausgabe nochmal einige Hochkaräter. So kommen internationale Größen wie The Streets, Hot Chip, Faber und Kate Tempest auf das Mannheimer Indie-Festival. 90er-Fans kommen mit Teenage Fanclub und Madrugada auf ihre Kosten.

Hurricane & Southside

Wann: 21. bis 23. Juni

Wo: Eichenring Scheessel (Hurricane), Neuhausen ob Eck (Southside)

Wieviel: ab 189 Euro, (Tagestickets erhältlich), ab 209 Euro, (Tagestickets erhältlich)

Tickets für Hurricane; Tickets für Southside

Headliner: Foo Fighters, The Cure, Die Toten Hosen, Tame Impala, Mumford & Sons, Macklemore

Das zweite Festivalpaar wirbt besonders mit Stilvielfalt für sich. Von Pop bis Post-Hardcore kommt eine Mischung aus neuen, alten, deutschen und internationalen Acts auf die Bühnen der Hurricane und Southside Festivals. 2019 warten etwa 100 Bands darauf, die ca 60.000 Besucher in Euphorie zu versetzen.

Macklemore ist nach fünf Jahren wieder als Headliner auf der Open Air Bühne zu erleben. Die Foo Fighters werden zudem sicher für ohrenzerfetzenden Rock sorgen, während The Cure ihrem Legendenstatus gerecht werden möchten. Besonders spektakulär dürfte auch die Show von Tame Impala werden.

Happiness Festival

Wann: 11. bis 13. Juli

Wo: Straubenhardt (bei Pforzheim)

Wieviel: restlos ausverkauft

Headliner: AnnenMayKantereit, Alligatoah

Das Happiness Festival geht in die nächste Runde! Altbekannte und neue Acts erwarten die bis zu 10.000 Besucher auf dem Open Air 2019. Das Happiness zeichnet sich durch zwei Dinge aus: den Fokus auf deutschsprachige Acts (darunter viel Hip-Hop) und eine besonders liebevolle Gestaltung des Festivalgeländes.

Mit Indie, Rock, Pop, Hip Hop und Elektronischer Tanzmusik bietet das Happiness auch 2019 ein breitgefächertes Katalog an Musikstilen. Wie beliebt das Fetival auch 2019 ist, zeigt sich an dem bereits restlos ausverkauften Ticketkontingent.

Deichbrand Festival

Wann: 18. bis 21. Juli

Wo: Seeflughafen, Cuxhaven

Wieviel: ab 149 Euro (jeweils mit Camping)

Headliner: Thirty Seconds to Mars, Biffy Clyro, The Chemical Brothers

2019 feiert das Deichbrand Festival sein 15-jähriges Bestehen. Um dieses gehörig zu feiern, holen die Veranstalter ganz besondere Acts auf die Bühne.

Wild Card- sowie Early Bird-Tickets waren bereits Ende 2018 restlos vergriffen. Bei Headlinern wie Thirty Seconds To Mars und Biffy Clyro ist das wohl kaum eine Überraschung. Auch für Fans der elektronischen Tanzmusik bietet das Deichbrand Festival 2019 eine besondere Electronic Selection.

Wacken Open Air

Wann: 1. bis 3. August

Wo: Wacken (Schleswig Holstein)

Wieviel: restlos ausverkauft

Headliner: Powerwolf, Sabaton, Parkway Drive

Auch 2019 lockt das größte Heavy Metal Festival Deutschlands mit Größen der Szene. Dazu zählen auch Slayer, die ihr vorletztes Deutschlandkonzert auf der Bühne des Festivals spielen werden.

Ein Grund zur Trauer ist das jedoch nicht, denn für die 30-jährige Jubiläumsausgabe warten 2019 weitere besondere Specials wie der Wacken Bandwettbewerb "Metal Battle" sowie die Wacken Open Air Thementage auf die Besucher.

Sound Of The Forest

Wann: 1. bis 4. August

Wo: Marbachstausee, Odenwald

Wieviel: ab 79 Euro (ohne Camping)

Headliner: noch nicht bekannt (aber siehe unten)

Nachdem die 10-jährige Jubiläumsfeier 2018 aufgrund von Waldbrandgefahr abgesagt werden musste, findet diese eben 2019 unter dem Motto "10 Jahre im Wald – 2.0" statt.

Um den letztjährigen Ausfall wieder gutzumachen, werden die Veranstalter versuchen, so viele der für 2018 geplanten Acts wieder einzuladen. Wir sind optmistisch, dass das gelingt.

Open Flair

Wann: 7. bis 11. August

Wo: Eschwege

Wieviel: Für Erwachsene ab 119 Euro (ohne Camping), für Kinder ab 75 Euro

Headliner: Die Fantastischen Vier, The Offspring, Bullet For My Valentine

Das Open Flair zählt zu den ältesten Festivals Deutschlands und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Bereits Ende 2018 waren jegliche Early Bird-Tickets restlos ausverkauft.

Bei der Mischung aus deutschen und internationalen Acts wie den Fantastischen Vier, Bullet For My Valentine, The Offspring, Good Charlotte und Zebrahead ist das schon selbstverständlich.

Summer Breeze

Wann: 14. bis 17. August

Wo: Dinkelsbühl

Wieviel: ab 133 Euro (mit Camping)

Headliner: Parkway Drive, Avantasia, Hypocrisy

Beim Summer Breeze trifft historischer Charme auf die volle Bandbreite des Metal. Das "Wacken des Südens" findet auch 2019 wieder im mittelfränkischen Dinkelsbühl statt.

Diesen Namen verdient das Festival auch, denn für vier Tage wird hier mit zahlreichen Top-Acts der Szene wie Parkway Drive und Avantasia ein wahres Metal-Fest geboten. 

Highfield Open Air

Wann: 16. bis 18. August

Wo: Störmthaler See Grosspösna, (bei Leipzig)

Wieviel: ab 149 Euro

Headliner: Thirty Seconds To Mars, Jan Delay, Bonez MC & RAF Camora

Nach dem tragischen Tod von Keith Flint müssen sich die Veranstalter des Highfield Open Airs nun auf die Suche nach einem weiteren Headliner neben Thirty Seconds To Mars begeben.

Trotz des Verlustes verspricht das Highfield Open Air 2019 mit Acts wie Jan Delay, AnnenMayKantereit, SDP, Cro und Bonez MC & RAF Camora ein Highlight der Festivalsaison 2019 zu werden.

Das könnte Sie auch interessieren