Impressionen vom Sonntag beim Deichbrand Festival 2018 Fotostrecke starten

Impressionen vom Sonntag beim Deichbrand Festival 2018 © Philipp Karadensky

Das Programm des Deichbrand Festivals an der Nordsee ist komplett, auch ein Tagesplan wurde bereits veröffentlicht. Zu den bisherigen Headlinern Thirty Seconds to Mars und The Chemical Brothers gesellen sich Größen wie Marsimoto und The Kooks.

Das Deichbrand Festival wird 2019 15 Jahre alt. Dieser Geburtstag wird am 18.-21. Juli mit einem starken Line-up auf dem Seeflughafen Cuxhaven gefeiert. Das Programm ist mittlerweile vollständig und die Veranstalter haben auch bereits die Tage bekanntgegeben, an denen die verschiedenen Acts auftreten.

Alter Ego

Einer der bekanntesten Rapper Deutschlands, der es wie nur wenige andere schafft, die Massen zu begeistern, wird auf dem Deichbrand als sein Alter Ego auftreten: Aus Marteria wird Marsimoto.

Marsimoto fällt vor allem durch seine Andersartigkeit und seine gepitchte Stimme auf, auch seine Mischung aus Rap, Trap und Reggae ist außergewöhnlich.

Britischer Indierock

Die britische Band The Kooks kennt fast jeder. Seit 2004 gibt es sie schon, die 2000er haben sie mit Songs wie "Naive" und "She Moves in Her Own Way" defintitiv geprägt. Zum Deichbrand kommen sie mit ihrem neuen Album "Let's Go Sunshine" und beweisen einmal mehr wie zeitlos ihre Musik doch ist.

Das vollständige Line-Up

Donnerstag, 18. Juli:

Subway to Sally / Die Happy / Superschande / Drunken Masters / Russkaja / Talco / Annisokay / Beauty & the Beats / Gray Noir / Bloodhype / Odeville / The Wake Woods / Scumbag Millionaire / Grillmaster Flash / Cold Years / Magma Waves

Electronic Selection: Dirty Doering / Lexer / Paji / Miyagi / Niconé / Daniel Jaeger / Vargo

Freitag, 19  Juli:

Thirty Seconds to Mars / Fettes Brot / Bonez MC & RAF Camora / Wanda / Feine Sahne Fischfilet / SAMTV Unplugged / Tom Grennan / Tocotronic / Left Boy / Blood Red Shoes / Skindred / De Staat / Chefboss / Marathonmann / Sookee / Kelvyn Colt / Neufundland

Electronic Selection: Amelie Lens / Giorgia Angiuli / Andhim / Joyhauser / Farrago / Rey&Kjavik / Chris Zippel / Davidé / Alec Caruso / Annett Gapstream / Vargo

Samstag, 20. Juli:

The Chemical Brothers / Biffy Clyro / The Kooks / Two Door Cinema Club / Dendemann / White Lies / Donots / Frank Carter & The Rattlesnakes / Deaf Havana / Rogers / Adam Angst / Motrip & Ali As / VSK / Nura / BRKN / BHZ / Joshi Mizu / The Prosecution

Electronic Selection: Charlotte de Witte / Dave Clarke / The Bloody Beetroots / Lexy & K-Paul / La Fleur / Anahit / Pascal M. / Jamie Loca / Kuestenklatsch / Nina Hepburn / Olek / Vargo

Sonntag, 21. Juli:

Alligatoah / Marsimoto / CRO / Madsen / Johnossi / Tom Walker / Kodaline / Arkells / Swiss & Die Andern / Fil Bo Riva / The Hunna / Mine / Frittenbude / Marvin Game / JUJU / Foxing / Our Mirage / Watch Out Stampede

Electronic Selection: Oliver Huntemann / Carlo Ruetz / André Winter / Hatzler / Distale / Lichtraum / Vargo

Deichbrand 2019

Das könnte Sie auch interessieren