Guns N' Roses (live in München, 2017)

Guns N' Roses (live in München, 2017) © Dominic Pencz

In einem Interview verrät Duff McKagan, dass Axl Rose ihm bereits großartiges Material für neue Guns N' Rsoes-Songs zu hören gab. Wann diese jedoch veröffentlicht werden, ist aber ungewiss, denn die Band hat keine konkreten Veröffentlichungspläne.

Bereits 2018 machten Slash und Gitarrist Richard Fortus Guns N' Roses-Fans Hoffnungen auf ein neues Album. Nun gesellt sich Duff McKagan dazu und behauptet, dass das neue Material großartig sei. 

Spannung steigt

In einem Interview mit Eddie Trunk in dessen "Trunk Nation" Radio Show sprach Duff McKagan darüber, dass er bereits die Songs hören durfte, an denen Frontmann Axl Rose arbeitet. Er selbst scheint begeistert zu sein und nennt das Material "magnificent".

Jedoch möchte er niemanden in quälende Spannung versetzen, was das Veröffentlichungsdatum angeht. Einen genauen Zeitplan gebe es nämlich noch nicht, da die Bandmitglieder darüber nicht redeten.

Erfolg auch ohne Plan

Aber genau das sei das coole an Guns N' Roses, denn diese plane ihre Veröffentlichungen nicht, sondern handele einfach, wie es ihnen passe. Slash äußerte sich in einem Interview mit einem japanischen Sender  ganz ähnlich.

Vieles weise auf ein Album hin, aber auch er erklärte, dass die Band bei der Arbeit keinen festen Plan verfolge. Die Fans würden sicher gern etwas anderes hören.

Alles zum Thema:

guns n’ roses

Das könnte Sie auch interessieren