Eine Meldung sorgt für Ärger - Frei.Wild spielen in Hamburg, aber nicht auf dem Reeperbahn Festival

Eine Meldung sorgt für Ärger - Frei.Wild spielen in Hamburg, aber nicht auf dem Reeperbahn Festival

Frei.Wild sorgen wieder einmal für Kontroversen. Auf ihrer Homepage scheinen sie einen Auftritt in Hamburg beim Reeperbahn Festival bekanntzugeben. Die Organisatoren des Festivals stellen aber klar, dass die Gruppe kein Teil des Programms ist. Mehr ›

von Olesya Davydenko & Daniel Nagel, veröffentlicht am 10.08.2015

Große Übereinstimmung - Bericht über die Frei.Wild-Podiumsdiskussion im Jugendkulturzentrum Forum in Mannheim

Große Übereinstimmung - Bericht über die Frei.Wild-Podiumsdiskussion im Jugendkulturzentrum Forum in Mannheim

Am Mittwochabend fand die erste zweier Gegenverstanstaltungen zum Frei.Wild-Konzert im Jugendkulturzentrum Forum in Mannheim statt, zu der sich eine große Runde aus Musikschaffenden und Musikwissenschaftlern zusammengefunden hatte. Das Ergebnis war ein Runde, die sich in vielem einig war. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 06.12.2013

Zur Frei.Wild-Podiumsdiskussion - "Wir müssen die Debatte versachlichen": Interview mit Musikwissenschaftler Dr. Thorsten Hindrichs zur Frei.Wild-Debatte

Zur Frei.Wild-Podiumsdiskussion - "Wir müssen die Debatte versachlichen": Interview mit Musikwissenschaftler Dr. Thorsten Hindrichs zur Frei.Wild-Debatte

Das Konzert der Band Frei.Wild in der Mannheimer Alten Seilerei wird derzeit kontrovers diskutiert. Als Gegenveranstaltung findet am 4. Dezember im Forum Jugendkulturzentrum eine Podiumsdiskussion statt. Daran nimmt neben Mannheimer Musik- und Kulturschaffenden auch der Musikwissenschaftler Dr. Thorsten Hindrichs teil, der sich umfassend mit dem Phänomen Frei.Wild befasst hat. Wir haben mit ihm vorab gesprochen, um der emotional geführten Diskussion mehr Substanz zu verleihen. Mehr ›

von Andreas Höflich, veröffentlicht am 03.12.2013

Krieg der offenen Briefe - Der Streit um das Frei.Wild-Konzert in Mannheim eskaliert

Krieg der offenen Briefe - Der Streit um das Frei.Wild-Konzert in Mannheim eskaliert

Der Streit um das ausverkaufte Konzert der Südtiroler Band Frei.Wild in Mannheim hat neue Dimensionen erreicht. In scharfer Form wies der Geschäftsführer der Alten Seilerei, Christian Lömmersdorf, das Ansinnen des Stadtjugendrings Mannheim und des Jugendkulturzentrums Forum zurück, das Konzert abzusagen. Zurück bleibt verbrannte Erde, während das eigentliche Problem in den Hintergrund zu geraten droht. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 08.11.2013

für kulturelle vielfalt - Stadtjugendring Mannheim plant Gegenveranstaltungen zu Frei.Wild-Konzert

für kulturelle vielfalt - Stadtjugendring Mannheim plant Gegenveranstaltungen zu Frei.Wild-Konzert

Die Südtiroler Band Frei.Wild sorgt wieder einmal für Kontroversen, diesmal in Mannheim. Der Stadtjugendring sorgt sich um die Unterwanderung der Musikszene durch rechtslastige Bands und kündigt eine Gegenveranstaltung in Form eines Unplugged-Konzerts am 5. Dezember im Jugendkulturzentrum Forum an. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 18.10.2013

nach protesten von der nominierungsliste gestrichen - Frei.Wild von Musikpreis Echo ausgeschlossen

nach protesten von der nominierungsliste gestrichen - Frei.Wild von Musikpreis Echo ausgeschlossen

Es geht nun also doch. Obwohl sich der Musikpreis Echo eigentlich rein an den Verkaufszahlen orientiert und Frei.Wild durch den Erfolg ihres letzten Albums damit quasi automatisch nominiert waren, wurden sie nach zunehmenden Protesten nun ausgeschlossen. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 07.03.2013

die reihen lichten sich - Echo 2013: Auch Mia. ziehen sich wegen Frei.Wild von der Nominierung zurück

die reihen lichten sich - Echo 2013: Auch Mia. ziehen sich wegen Frei.Wild von der Nominierung zurück

Zuerst äußerten sich Kraftklub und Die Ärzte, jetzt ziehen Mia. nach: Sie "nehmen dankend Abstand" von ihrer Nominierung, da sie nicht mit Frei.Wild in einer Kategorie genannt werden wollen. Mehr ›

von Dorothee Nickel, veröffentlicht am 07.03.2013

nominierung zurückgezogen - Weiterer Gegenwind für Frei.Wild: Kraftklub canceln Echo

nominierung zurückgezogen - Weiterer Gegenwind für Frei.Wild: Kraftklub canceln Echo

"Wir haben unsere Plattenfirma gebeten, dafür zu sorgen, daß unsere Nominierung für den Echo in der Kategorie 'Rock/Alternativ National' zurückgezogen wird. Wir möchten nicht weiter in einer solchen Reihe genannt werden," so Kraftklub auf ihrer Facebook-Seite. Laut Medienberichten bestätigte das Band-Management die Absage. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 06.03.2013

interview nach dem eklat - With Full Force-Veranstalter äußern sich zur Frei.Wild-Absage

interview nach dem eklat - With Full Force-Veranstalter äußern sich zur Frei.Wild-Absage

Der geplante Auftritt der rechtsnationalen Band Frei.Wild sorgte in der vergangenen Woche für einen Proteststurm. In einem Interview mit der VISIONS äußerten sich die Veranstalter jetzt erstmals zur Absage der Band. Mehr ›

von Daniel Nagel, veröffentlicht am 19.02.2013

"unter den gegebenen umständen nicht möglich" - Frei.Wild sagen Auftritt beim With Full Force-Festival 2013 ab

"unter den gegebenen umständen nicht möglich" - Frei.Wild sagen Auftritt beim With Full Force-Festival 2013 ab

"Wir wollen und werden keinesfalls die Existenz des Veranstalters und somit des Festivals aufs Spiel setzen", begründen Frei.Wild die Absage ihrer Show beim With Full Force 2013. Mehr ›

von regioactive.de, veröffentlicht am 17.02.2013

×