Ed Sheeran (live in Mannheim 2017)

Ed Sheeran (live in Mannheim 2017) © Rudi Brand

Ed Sheeran und Rammstein - die Tickets für zwei der größten Tourneen des Jahres 2019 sind personalisiert, das heißt auf den Eintrittskarten ist ein Name aufgedruckt. Welche Folgen das hat, haben wir für euch im folgenden Artikel zusammengefasst.

Auf den Tickets steht ein Name: Was bedeutet das?

Die Tickets für die Deutschlandkonzerte von Rammstein und Ed Sheeran sind personalisiert. Das bedeutet grundsätzlich, dass die Karte nur für den auf der Karte namentlich genannten Käufer gültig ist.

Dabei gibt es aber feine Unterschiede. Bei Ed Sheeran konnte ein Käufer bis zu vier Karten auf einen Namen erwerben, bei Rammstein mussten beim Kauf der Karten die Namen jedes einzelnen Besuchers angegeben werden. Über die Besonderheiten von personalisierten Tickets haben wir bereits in der Vergangenheit berichtet.

Warum sind die Tickets personalisiert?

Nach Auskunft der Veranstalter FKP Scorpio (Ed Sheeran) und MCT (Rammstein) wollen die Künstler dadurch verhindern, dass die heiß begehrten Konzertkarten durch professionelle Ticketzweithändler aufgekauft und dann für ein Vielfaches des ursprünglichen Preises an Fans weiterverkauft werden.

Offiziell sind Karten lediglich bei Eventim sowie über angeschlossene Kooperationspartner wie beispielsweise regioactive.de erhältlich, aber nicht bei Ticketzweithändlern.

Ich habe Karten für Ed Sheeran gekauft, auf denen nicht mein Name steht. Sind die Tickets nun ungültig?

Rechtsanwalt Dr. Markus Schütz: "Die Gültigkeit des Tickets ist verbunden mit dem Namen, der auf dem Ticket abgedruckt ist. Wenn Sie ein Ticket vorzeigen, auf dem der Name "Manuel Schwarz" steht und Sie nicht "Manuel Schwarz" sind oder gemeinsam mit "Manuel Schwarz" das Konzert besuchen, ist dieses Ticket für Sie ungültig und berechtigt nicht zum Eintritt."  Näheres könnt ihr hier nachlesen.

Ich bin kurzfristig erkrankt oder kann aus anderen Gründen kurzfristig nicht zum Konzert. Was kann ich tun?

Rechtsanwalt Dr. Markus Schütz: "Eine Umpersonalisierung vor Ort sollte generell gestattet sein, denn es ist immer möglich, kurzfristig zu erkranken." Wie dieser Prozess bei Ed Sheeran genau ablaufen wird, steht aber im Augenblick nicht fest.

Im Fall von Rammstein hat der Veranstalter MCT bereits eine Möglichkeit der Rückgabe bzw. Umpersonalisierung von Karten vor Ort geschaffen, die ihr hier in Punkt 7.2. nachlesen könnt.

Ich würde gerne Ed Sheeran live sehen – wie komme ich an eine Karte?

Im Augenblick ist das kein Problem. Nur eines der vier Deutschlandkonzerte von Ed Sheeran ist ausverkauft. Du kannst hier gültige Tickets erwerben.

Ich besitze bereits ein Ticket für Ed Sheeran, würde es aber gerne das Ticket umschreiben lassen. Was kann ich tun?

Ab 21. Januar wird die Möglichkeit bestehen, die Personalisierung der Karten für Ed Sheeran auf der Eventim-Plattform fanSALE ändern zu lassen.

Ich habe Tickets für meine Kinder/Geschwister gekauft, gehe aber selbst nicht zum Konzert. Ist das in Ordnung?

Nach den offiziellen FAQs von FKP Scorpio genügt es bei Karten für Ed Sheeran, wenn der Nachname des Käufers übereinstimmt, so dass es möglich ist, dass beispielsweise Eltern für ihre Kinder Karten erwerben, ohne selbst das Konzert zu besuchen.

Im Fall der Rammstein-Tickets ist keine vergleichbare Regelung bekannt.

Wie komme ich an eine Karte für eines der Rammstein-Konzerte?

Schwierig! Fast alle Shows der Europatour sind restlos ausverkauft. Vor dem Kauf von Karten bei Ticketzweithändlern oder auf Auktionsplattformen ist abzuraten, da die Tickets personalisiert sind und Käufer so Tickets erwerben, auf denen ein anderer Name steht. Eine offizielle Möglichkeit, an Tickets zu gelangen, bietet die Eventim-Plattform fanSALE. Siehe dazu die nächste Frage.

Wie kann ich Rammstein-Karten verkaufen oder kaufen?

Ab 1. März wird die Möglichkeit bestehen, Karten für Rammstein bei fanSALE zu kaufen und zu verkaufen. Der Konzertveranstalter MCT hat dafür spezielle Bedingungen geschaffen, die ihr hier unter Punkt 7 nachlesen könnt

Ich habe gelesen, dass ein deutsches Gericht dem Ticketzweithändler Viagogo verboten hat, weiterhin Karten für Ed Sheeran-Konzerte anzubieten. Stimmt das?

Rechtsanwalt Dr. Markus Schütz hat die einstweilige Verfügung beantragt. Er erläutert: "Viagogo ist es bei Androhung einer Strafe verboten, bestimmte Angebote bezüglich der Tickets für die Deutschlandtour von Ed Sheeran anzubieten. Das betrifft insbesondere Tickets, deren tatsächlicher Originalpreis vom Preis bei Viagogo abweicht sowie die Angabe, dass man mit diesen Tickets problemlos Einlass zur Veranstaltung erhält." Für die Konzerte von Rammstein hat das Landgericht Hamburg eine ähnliche einstweilige Verfügung erlassen.

Warum sind bei Viagogo trotz dieses Verbots weiterhin Karten erhältlich?

Rechtsanwalt Dr. Markus Schütz: Viagogo hat seinen Sitz in Genf im französischsprachigen Teil der Schweiz gewählt. Alle Urteile und Beschlüsse, die in Deutschland gegen Viagogo erworben wurden, müssen erst auf einem komplizierten Weg in der Schweiz zugestellt werden. Viagogo hat zwar Kenntnis davon, dass die Verfügung erlassen wurde, aber solange nichts formell und ordnungsgemäß in der Schweiz zugestellt worden ist, halten sie sich auch nicht daran."

Das könnte Sie auch interessieren