"Die Kassen sind leer, die Kneipen voll": regioactive.de-Fotograf Achim Casper besuchte das Iceland Airwaves in Reykjavik, dabei auch die Show von Agent Fresco. Fotostrecke starten

"Die Kassen sind leer, die Kneipen voll": regioactive.de-Fotograf Achim Casper besuchte das Iceland Airwaves in Reykjavik, dabei auch die Show von Agent Fresco. © Achim Casper

Fünf Tage lang wurde Islands Hauptstadt Reykjavík von Musikern und Musikliebenden bevölkert: In zahlreichen Locations wurden Konzerte satt geboten. Nationale Größen wie Björk oder GusGus durften nicht fehlen, aber neben den zahlreichen isländischen Bands sind auch etliche Musiker aus dem UK, Norwegen oder den Staaten auf die Vulkaninsel angereist. Musikalische Genüsse vor einer atemberaubenden Landschaft - das Iceland Airwaves bietet immer die richtige Mischung aus Kultur und Natur.

{image}"Island, das Literaturwunder" war in der vergangenen Woche in vielen Medien zu lesen und hören – ein Lobgesang auf das diesjährige Gastland bei der Buchmesse in Frankfurt. "Die Kassen sind leer, die Kneipen voll, und die Literatur blüht. Island war nach der Wirtschaftskrise am Ende des Abgrunds und ist heute kreativer denn je", lautete zum Beispiel der Klappentext zur ARD-Kultursendung "ttt". Dass Island noch soviel mehr zu bieten hat, von der einmaligen Fauna und Flora bis hin zu einer atemberaubend kreativen Musikszene, muss man dabei eigentlich nicht mehr gesondert hervorheben. Die Island-Reise unseres Fotografen Achim Casper bot nun die einmalige Chance, in letztgenannte einen kleinen Einblick zu gewinnen.

{image}Das Iceland Airwaves ist ein seit 1999 jährlich in Reykjavík stattfindendes Musikfestival und längst zur festen Instutition avanciert. Jedes Jahr reisen nicht nur Musikfans, sondern auch viele Vertreter der internationalen Musikindustrie an, um neue Talente zu entdecken und einige Tage mitten in der unvergleichlichen Atmosphäre zu verbringen. Die Spielstätten sind dabei so vielfältig wie das aufgebotene Line-Up: Ob hauptstädtisch imposante neue Musikhalle, Kunstmuseum, Kirche, kleines Theater oder liebenswertes Café – die Musik spielt während der Airwaves-Tage scheinbar überall.

 

In unserer Iceland Airwaves-Fotogalerie (62 Fotos):

Agent Fresco, De Staat, Dikta, Dungen, For a Minor Reflection, GusGus, Lockerbie, Mammút, Mugison, Of Monsters and Men, Ólafur Arnalds, Orphic Oxtra, Treefight for Sunlight, Veronica Falls || hier rein- und durchklicken:

{gallery 3,10}

Das könnte Sie auch interessieren