Die Ärzte (live in Hockenheim, 2013) Fotostrecke starten

Die Ärzte (live in Hockenheim, 2013) © Johannes Rehorst

Vom 16. bis 18. August fand die Premiere des neuen Rock'n'Heim-Festivals auf dem Hockenheimring statt. regioactive.de berichtet von der für ein Wochenende umfunktionierten Rennstrecke und liefert euch Berichte und Fotogalerien.

Die Premiere des neuen Festivals bot mit den Headlinern System of a Down, Volbeat, Die Ärzte, Nine Inch Nails, Tenacious D und Seeed mehr als genug Höhepunkte, um Musikfans umzuhauen. Weitere Acts wie Franz Ferdinand, Casper, Kraftklub, Marteria, Deftones und Chase & Status gesellten sich aber noch dazu, sodass am Ende mehr als 30 Bands, DJs und Rapper auf zwei Bühnen verteilten.

Daneben gab es, passend zum Festivallogo mit Affen, den aktuellsten Planet of the Apes-Film "Prevolution" aus dem Jahr 2011 zu sehen.

Das Rock'n'Heim startete gleich einmal mit beeindruckenden Zahlen: 40.000 Menschen waren auf dem Hockenheimring unterwegs. Unter diesen Menschenmassen befand sich auch das Team von regioactive.de, das Berichte und Fotos vom Festival liefert.

Festivalbericht: Der Freitag mit den Ärzten, Volbeat und Franz Ferdinand

Festivalbericht: Fünf Highlights, die uns am Samstag bei Rock'n'Heim begeisterten

Festivalbericht: Der Sonntag bei Rock'n'Heim mit Kraftklub, Nine Inch Nails und Seeed

Rock'n'Heim 2013 Fotogalerien

Alles weitere zum Rock'n'Heim gibt's auf unserer Themenseite.

Alles zum Thema:

rock'n'heim

Das könnte Sie auch interessieren