The Rolling Stones (live in Stuttgart, 2018) Fotostrecke starten

The Rolling Stones (live in Stuttgart, 2018) © Dominic Pencz

Die sich auch in den USA stündlich verschärfende Coronakrise zwingt auch die Rolling Stones zu drastischen Maßnahmen: Sie verschieben ihre zwischen Mai und Juli geplante US-Tour.

Eigentlich hatten die Rolling Stones zahlreiche Stadionkonzerte in großen US-amerikanischen Städten geplant. Diese sind jetzt allesamt verschoben, wobei noch keine Ersatztermine feststehen.

In einem kurzen Statement bedauern die Stones ihre Entscheidung, aber die Gesundheit aller habe in der aktuellen Situation Vorrang. "Wir werden das alle gemeinsam durchstehen und wir werden uns alle bald wiedersehen."

Alles zum Thema:

rolling stones

Das könnte Sie auch interessieren