AC/DC live in Hockenheim 2015 Fotostrecke starten

AC/DC live in Hockenheim 2015 © Rudi Brand

Ihrem langjährigen Toningenieur Mike Fraser zufolge waren AC/DC vor Kurzem im Studio und haben dort "etwas gemacht". Was das war, darüber dürfen jetzt alle spekulieren - auch wir.

Die Vermutung, dass AC/DC ein neues Album mit Brian Johnson, Phil Rudd und Cliff Williams aufnehmen, scheinen sich zu bewahrheiten. 

Nachdem es bereits Hinweise auf die Beteiligung der Musiker gab, wurde nun von Mischer und Sound-Engineer Mike Fraser bestätigt, dass die Band zumindest im Studio war.

Wieder unter einem Dach

Etwas schwammig sind jedoch die Aussagen dahingehend, was die Band dort überhaupt gemacht hat. Fraser gab in einem Interview zu, dass die Band "etwas gemacht" habe, allerdings könne er noch nicht verraten, was dabei herauskommen wird. So wenig präzise wie dieses Statement ist, gibt es zumindest Anlass zur Spekulation, was AC/DC denn bei einem Studioaufenthalt generell so tun.

Fraser bestätigte zudem, dass Brian Johnson wohl aktuell Teil der Band sei. Für Fans ist das sicherlich interessant, da somit bis auf den verstorbenen Malcolm Young eine klassische Besetzung der Band wieder zusammengefunden hat.

Alles zum Thema:

ac/dc

Das könnte Sie auch interessieren