Die Ärzte Fotostrecke starten

Die Ärzte © Jörg Steinmetz

Die Ärzte kündigen für Anfang Februar ihr neues Album "They've Given Me Schrott" an. Neue Songs sind darauf nicht zu hören, dafür aber sonderbare Outtakes und Demoversionen, die über knapp 40 Jahre hinweg entstanden sind.

Sieben verflixte Jahre ist es bereits her, dass die Ärzte ein neues Album herausgebracht haben. Jetzt wurde zum 8. Februar 2019 das Album "They've Given Me Schrott" angekündigt. Wer sich jetzt schon auf neue Songs des deutschen Punkrock-Trios um Bela B, Farin und Rod freut, wird leider enttäuscht, denn es handelt sich bei den Aufnahmen um Outtakes und Demos. 

Warnung inklusive

Die Songs sind auch Teil des bereits veröffentlichten Gesamtwerks "Seitenhirsch". Nun sind die Songs jedoch auch für Fans zugänglich, die nicht so tief in die Tasche greifen möchten, oder die die anderen Veröffentlichung der "besten Band der Welt" bereits ihr eigen nennen.

Direkt zur Ankündigung warnt die Band jedoch noch: „Bitte erwartet hier keine durchgängig hochwertige Audioqualität. Diese Raritäten sind zum Teil Kellerfunde auf Basis von alten Audiokassetten oder Vinylplatten, die aufwendig restauriert und neu gemastert wurden. Allerdings kann man aus einem Toaster kein Rennrad machen.“

Zusätzlich können sich Fans auf ihre Live-Shows bei den Festivals Rock am Ring und Rock im Park freuen. Auch nichtdeutsche Fans werden berücksichtigt, denn auf ihrer "Miles & More" Tour geben sie 11 Konzerte im europäischen Ausland. 

Immer für eine Überraschung gut

Bereits 2018 konnten die Ärzte zeigen, dass man diese Band nicht abschreiben sollte. Auf dem Konzert von den Beatsteaks in der Berliner Waldbühne überraschten sie das Publikum und gaben dort ihre Hits zum Besten.  

In einem Interview mit dem Online-Magazin Musikexpress verriet Bela B. kürzlich, dass alle drei Mitglieder bereit für neue Songs sind. Kann das als Anzeichen interpretiert werden, dass die Band bald neue Songs veröffentlichen wird? Möglicherweise werden sie uns das bei ihren Festival-Auftritten verraten. 

Alles zum Thema:

die Ärzte

Das könnte Sie auch interessieren