Someone's Diary - Sadman (Videostill)

Someone's Diary - Sadman (Videostill)

Kein Grund zur Traurigkeit. Wochenende ist angesagt und ihr wisst genau, was das heißt: willkommen zu einer neuen Folge "abgedreht"! Diesmal mit Someone's Diary, WISHLESS und Ann Doka, inklusive deren Livetermine natürlich!

Someone's Diary – Sadman

Sie bezeichnen sich als die lauteste Unplugged-Band der Welt: Someone's Diary spielen akustische Rockmusik mit Elementen aus dem Swing- und Popbereich. Die sechs Berliner veröffentlichten im Herbst 2010 zunächst eine Promo-Ep. Am 30. August 2013 erscheint das Debüt Pieces.

Vorab gibt's schonmal den Song Sadman:

WISHLESS – True feat. Sina Soemer

Die Rockband WISHLESS gründete sich zwar schon 2003, besteht jedoch erst seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums Pure Solid (VÖ: 2009) aus der aktuellen Besetzung.

Zwei Singles wurden daraus ausgekoppelt, nämlich I Don't Wanna Wake Up und How Should I Let You Know. Ihr aktueller Song trägt den Titel True. Auch live sind die sechs Jungs aus NRW schon gut unterwegs gewesen. Supportshows wurden u.a. für NENA, Ich + Ich und Juli gespielt.

Ann Doka – There you fly

Zu guter Letzt hätten wir da noch NewCountry-Pop aus Frankfurt anzubieten! Ann Doka entführt uns auf ihrem Debütalbum Never Ending Road ins fiktive Nashvegas. Hier trifft handgemachte Countrymusik aus Nashville auf die glitzernde Show-Welt Las Vegas. Live hat Ann Doka neben "Mr. Gib" – so nennt sie ihre Gitarre – auch ihre Band mit an Bord.

Das Video zum Song There you fly haben wir hier für euch. Also Stiefel an und Hut auf. Willkommen in Nashvegas, Cowboys!

Livetermine von Someone's Diary, WISHLESS und Ann Doka

Alles zum Thema:

abgedreht

Das könnte Sie auch interessieren