Titanic Boygroup (Pressebild 2018)

Titanic Boygroup (Pressebild 2018)

Mine, Dota, die Titanic BoyGroup und The OhOhOhs: Mit namhaften Acts veranstaltet der Mousonturm im August eine vielversprechende Konzertreihe im Palmengarten in Frankfurt.

"Summer in the City" in Frankfurt kann dieses Jahr coronabedingt nicht stattfinden, jedoch hat sich der Mousonturm als Veranstalter eine Alternative überlegt: Eine kleine Konzertreihe, die vom 28. bis 30. August 2020 im Palmengarten in Frankfurt stattfindet.

Teilweise die gleichen Künstler

Das Festival verspricht, ein Highlight des Sommers zu werden, mit zwei der ursprünglich geplanten Künstlerinnen und weiteren bekannten Acts. 

Am 28.08.2020 geht es los mit Mine, deren Album "Klebstoff" Pop mit einem Schuss Deutschrap verbindet.

Am 29.08.2020 treten um 16 Uhr The OhOhOhs mit Stücken von Beethoven auf, begleitet von Pianist Leonhard Dering und der Schweizer Sopranistin Maja Bader. Im Anschluss, um 20 Uhr, verwandeln The OhOhOhs zusammen mit Oliver Leichts und Oli Rubows den Palmengarten in einen Club mit – Achtung! – auf einem Flügel gespielter Clubmusik.

Am 30.08.2020, um 12 und 16 Uhr steht die Berliner Band Dota auf der Bühne, deren Sängerin in Italien als Straßenmusikerin den Spitznamen "Kleingeldprinzessin" erhielt. Um 20 Uhr kommt die TITANIC BoyGroup SonnebornGsellaSchmitt mit ihrem berühmt-berüchtigten Wortwitz, der ihnen schon Klagen vom Papst, der FIFA und dem Bundespräsidenten beschert hat.

Coronagerechte Durchführung

Auch diese Konzerte müssen auf Abstandsregelungen und Hygienevorschriften achten, weswegen der Palmengarten mit geringer Kapazität bestuhlt ist und Karten nur in Zweiergruppen erhältlich sind. 

Mousonturm im Palmengarten live 2021

Alles zum Thema:

coronakrise

Das könnte Sie auch interessieren