Festival des deutschen Films (2015)

Festival des deutschen Films (2015) © Festival des deutschen Films

Das Festival des deutschen Films 2020 findet jährlich in Ludwigshafen statt - dieses Jahr in kleinerem Format vor Ort in Form eines Open-Air-Kinos und unter dem Motto "Dahääm / At home" digital als Online-Festival.

Vom 26. August bis 13. September 2020 findet das Festival des deutschen Films 2020 in Ludwigshafen statt. Aufgrund der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie muss das Festival in kleinerem Format stattfinden. Hinzu kommt die Möglichkeit Filme digital von zuhause aus zu schauen.

Neues Format

Die Veranstalter/innen des Filmfestivals haben ein Alternativprogramm für die Veranstaltung organisiert. Besucher/innen können sich auf ein Open-Air-Kino auf der Parkinsel in Ludwigshafen und eine Retro-Ausgabe des Festivals freuen, die im digitalen Raum stattfinden wird. 

Es werden 18 deutsche und internationale Filme auf einer LED-Leinwand direkt am Rheinufer präsentiert. Parallel dazu läuft die Online-Ausgabe des Festivals "Dahääm / At home" mit 12 Publikumslieblingen, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Tickets

Am 12. August 2020 startet der Ticketvorverkauf auf dieser Website. Außerdem gibt es ab 18. August 2020 täglich (außer montags) Tickets von 12 bis 18 Uhr im "Wilhelm-Hack-Museum" (Berliner Str. 23, Ludwigshafen) zu kaufen. Auch während des Festivals sind Tickets täglich zu erwerben.

Ein Ticket für zwei Personen kostet 24€. Aufgrund der Hygienevorschriften wird es nur Doppel-Sitzplätze geben. Weitere Informationen sind hier.

Das könnte Sie auch interessieren