Coldplay (2016)

Coldplay (2016) © James Marcus Haney

Das #GlobalGoalUnite Konzert am Samstag, 27. Juni wartet mit Superstars wie Usher, Miley Cyrus, Shakira und Coldplay auf. Aber auch Experten zum Thema COVID-19 werden auftreten. Ihr Ziel ist es, sicherzustellen, dass sich alle Menschen weltweit vor dem Virus schützen.

Der Zugang zu hochwertiger Gesundheitsversorgung ist momentan wichtiger denn je. Die Kampagne "Global Goal - Unite for our Future" setzt sich dafür ein, dass alle Menschen Zugang zu den nötigen gesundheitlichen Hilfsmitteln und Maßnahmen bekommen.

Musik verbindet

Dafür hat die Kampagne am Samstag, den 27. Juni eine Konferenz und ein Konzert unter dem Motto #GlobalGoalUnite geplant, das Musik und Wissenschaft vereint. Denn im Fokus stehen die Auswirkungen der Coronapandemie auf benachteiligte Menschengruppen weltweit. 

Die Konferenz mit dem Namen Summit beginnt um 15 Uhr deutscher Zeit und soll das Engagement von Philantropen und Regierungen für die Entwicklung eines Impfstoffes und dessen "gerechter Verteilung" dokumentieren. Im Rahmen der Online-Konferenz gibt es u.a. Beiträge von Bundeskanzlerin Angela Merkel. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, dem britischen Premierminister Boris Johnson und dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

Das Konzert folgt um 20:00 Uhr wird in Deutschland auf dem Sender ONE zu sehen sein und ab 1:40, aber auch digital als Livestream auf verschiedenen Plattformen zur Verfügung stehen, darunter auf Youtube, Apple TV und Deezer. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Musik und Gäste

Für die Musik sind Superstars wie Usher, Shakira, Miley Cyrus, Coldplay und viele mehr zuständig.

Dazu gibt es Beiträge von Chris Rock, Hugh Jackman, Kerry Washington, Charlize Theron, Forest Whitaker und vielen weiteren.

Alles zu den Themen:

coronakrise livestreaming

Das könnte Sie auch interessieren