Impressionen vom Sonntag bei Jazz and Joy in Worms 2019

Impressionen vom Sonntag bei Jazz and Joy in Worms 2019 © Rudi Brand

Wegen der Coronakrise kann auch Jazz & Joy in Worms nicht stattfinden. Die 30. Ausgabe soll daher vom 20. bis 22. August 2021 über die Bühne gehen. Schon jetzt ist klar, dass einige große Namen ihren Auftritt 2021 nachholen werden, darunter Cro.

Schon länger hatte sich abgezeichnet, dass Jazz & Joy in Worms nicht wie geplant über die Bühne gehen kann. Jetzt hat der Veranstalter, die Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG), das Festival endgültig für 2020 abgesagt und auf 2021 verschoben. 

Die gute Nachricht in der schlechten besteht darin, dass die Veranstalter versuchen werden, möglichst viele Acts ins nächste Jahr "mitzunehmen".

Zahlreiche Verlegungen

Gelungen ist das schon jetzt mit Rapper Cro, der das Sonderkonzert spielen wird. Ebenfalls bestätigt sind Auftritte von Wallis Bird, Nouvelle Vague und Al McKay's Earth, Wind & Fire Experience.

Daher sieht das Programm für 2021 schon jetzt äußerst vielversprechend aus. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Alles zu den Themen:

jazz & joy coronavirus absagen

Das könnte Sie auch interessieren