Fotostrecke starten

© Universal Music

Das am 20. August im Rahmen von Worms: Jazz & Joy geplante Konzert von Cro ist abgesagt. Die Corona-Pandemie lässt eine Durchführung nicht zu. Gleichzeitig kündigen die Veranstalter ein neues Festivalkonzept an.

Platzprobleme in der Wormser Innenstadt sind der Grund für die Absage des Sonderkonzerts von Cro bei Jazz & Joy. Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung kann Cro nicht mit ausreichendem Zuschauerabstand auftreten.

Endgültig abgesagt?

Bereits gekaufte Tickets für das Konzert können ab sofort bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, bei denen sie erworben wurden.

Es ist im Moment nicht klar, ob es einen Nachholtermin für das Cro-Konzert geben wird. Der Musiker wird allerdings 2022 seine "trip is (a)live"-Tour starten.

Neues Konzept

Am 19. Juli soll ein angepasstes Festivalkonzept bekanntgegeben werden. Dieses soll "den aktuellen Auflagen und Gegebenheiten" angepasst werden.

Alles zu den Themen:

jazz & joy cro

Das könnte Sie auch interessieren