Bülent Ceylan (live in Mannheim, 2017)

Bülent Ceylan (live in Mannheim, 2017) © Akis Konstantinidis

Durch die Coronakrise hat ein uraltes Konzept wieder Hochkonjunktur: das Autokino. Auch in der Rhein-Neckar-Region gibt es entsprechende Pläne. Während es in Viernheim schon einen Starttermin gibt, zeichnet sich in Mannheim eine Doppellösung ab.

Am weitesten gediehen sind die Autokino-Pläne in Viernheim. Dort soll das Car Watch Festival auf dem Parkplatz des Rhein Neckar Zentrums bereits am 2. und 3. Mai mit zwei Auftritten des Mannheimer Comedian Bülent Ceylan starten. Das Autokino soll am 4. Mai erstmals stattfinden.

Update, 27. April: Inzwischen sind insgesamt sechs Shows von Bülent Ceylan angekündigt, und zwar am 2. und 3. sowie am 7. bis 10. Mai. Alle sechs Shows sind bereits ausverkauft!

Schon an den Auftaktveranstaltungen lässt sich erkennen: Das Car Watch Festival soll nicht nur Kinofilme bieten, sondern auch "Künstlerinnen und Künstlern endlich wieder die Möglichkeit bieten auf einer Bühne zu stehen und für ihr Publikum da zu sein", wie die Veranstalter erklären. 

Der Ticketverkauf für die Veranstaltungen soll in Kürze starten. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Homepage. Das Car Watch Festival ist eine Kooperation der Stadt Viernheim, dem Rhein Neckar Zentrum und dem Kinopolis Rhein Neckar.

Doppelkino in Mannheim?

Noch nicht ganz so weit gediehen, sind die Pläne in Mannheim, dafür plant die Quadratestadt gleich mit zwei Autokinos mit dem Namen CARStival. Auf dem Maimarktgelände sollen Blockbuster gezeigt werden, auf dem Neuen Messplatz hingegen Arthouse- und Independentfilme.

Auch das CARStival plant auf diese Weise Poetryslams, Comedy-Veranstaltungen und sogar Gottesdienste durchzuführen, während Konzerte bislang nicht erwähnt werden. Aber möglicherweise kommen die Musiker in der UNESCO City of Music auch noch zu ihrem Recht.

Verantwortlich für das Konzept des CARSTtivals ist Kai Kemper, Vorstandsvorsitzender der Agentur GO7, zudem sind zahlreiche städtische Institutionen wie Startup Mannheim, das Stadtmarketing Mannheim, aber auch Kinobetreiber wie die Filmtheaterbetriebe Spickert oder der Konzertveranstalter BB Promotion dabei.

Losgehen soll das Programm im Mai, wobei die Filmtheaterbetriebe Spickert das Programm auf dem Maimarktgelände verantworten sollen, während Startup Mannheim das Programm auf dem Neuen Messplatz kuratiert. Die Verantwortlichen planen mit einer Laufzeit von vier Wochen mit Verlängerungsoption.

Update, 9. Mai: Wegen logistischer Probleme wird es kein Autokino auf dem Neuen Messplatz geben.

Alles zu den Themen:

autokino coronakrise

Das könnte Sie auch interessieren