Machine Head (2019)

Machine Head (2019) © Travis Shinn

Auch Machine Head müssen ihre Auftritte aufgrund der in ganz Europa behördlich verfügten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) verschieben.

Betroffen sind in Deutschland die Termine am 5. Mai in Ludwigsburg, 6. Mai in Wiesbaden, 8. Mai in Hannover sowie am 1. Juni in Hamburg. Nachholtermine werden momentan laut Veranstalter Live Nation GSA geprüft und bekanntgegeben, sobald diese feststehen. Im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Machine Head wenden sich mit Facebook-Post an ihre Fans

In einem ausführlichen Statement drückten Machine Head ihr Bedauern über die aktuelle Entwicklung aus und äußerten die Hoffnung, dass die Konzerte im Herbst nachgeholt werden können.

Als Bewohner der in den USA besonders stark von der Corona-Krise betroffenen Bay Area habe die Band die weitreichenden Auswirkungen selbst unmittelbar erlebt. 

Hier das offizielle Statement der Band:

Alles zu den Themen:

machine head coronavirus absagen

Das könnte Sie auch interessieren