Metallica (live in Mannheim, 2019) Fotostrecke starten

Metallica (live in Mannheim, 2019) © Peter H. Bauer

Gerade erst ging der europäische Teil der aktuellen Metallica-Tour zu Ende. Schlagzeuger Lars Ulrich bezeichnet diese Europakonzerte als die vielleicht beste Metallica-Tour überhaupt.

In einem kürzlich veröffentlichten Interview mit dem San Francisco Chronicle äußerte sich Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich, wie es seine Art ist, sehr ausführlich über die Band. In diesem Zuge nannte er die aktuelle Tour die vielleicht beste, die Metallica je gespielt hätten.

Das liege vor allem daran, dass sich die Band untereinander verbundener fühle als zuvor und auch die Beziehung zu den Fans vor Ort inzwischen noch intensiver sei. Wieso er das bei der aktuellen Tour spüre, könne er nur schwer formulieren, erklärte Ulrich.

Mehrere Generationen

Ulrich sprach in Bezug auf die Fans auch auf die inzwischen große Altersspanne bei den Konzertbesuchern. "Soziale Medien haben definitiv dabei geholfen, jüngere Fans auf Metallica aufmerksam zu machen. Es kommen so viele 12-, 14- oder 16-Jährige zu den Shows, wenn ich von der Bühne schaue scheinen sie fast die Hälfte des Publikums auszumachen", sagte der Schlagzeuger.

Darüber hinaus brachte der 55-Jährige auch zur Sprache, dass nicht viele Bands nach fast 40 Jahren noch vor 70.000 Menschen auftreteten: "Es ist definitiv verrückt. Natürlich haben wir nicht zum ersten mal eine Stadiontour in Europa gespielt, aber es ist lange her, dass wir dabei auf der Bühne dachten: 'Verdammt, schau dir die vielen Leute an.'"

Beeindruckende Ausmaße

Der Sommerteil der aktuellen Metallica-Tour erzielte bei 13 Konzerten Einnahmen von über 70 Millionen Dollar. Die beiden lukrativsten Shows fanden in Meath (Irland) und Berlin statt. Die Arenashows in Nordamerika hatten bereits mehr als 40 Millionen Dollar eingespielt.

Die "WorldWired"-Tour begann 2016, anlässlich der Veröffentlichung des nach wie vor aktuellen Albums "Hardwired...To Self-Destruct". Seitdem hat die Band 130 Konzerte gespielt. Im September wird die Band zweimal in San Francisco auftreten, bevor sie anschließend durch Australien und Neuseeland touren.

Alles zum Thema:

metallica

Das könnte Sie auch interessieren