Powerwolf (live auf dem Summer Breeze, 2017) Fotostrecke starten

Powerwolf (live auf dem Summer Breeze, 2017) © Andreas Defren

Mit Powerwolf steht ein weiterer Headliner für das Summer Breeze 2018 fest. Die deutschen Power-Metaller erweitern das diesjährige Line-Up, dem auch Bands wie Arch Enemy, Behemoth und Cannibal Corpse angehören.

Die 21. Ausgabe des Summer Breeze Open Air bietet vom 15. bis 18. August in Dinkelsbühl ein vielfältiges Metal-Brett mit zahlreichen Vertretern jeglicher Stilrichtungen von Rock and Metal.

Metal in allen Ehren 

Mit Powerwolf hat sich das Summer Breeze in diesem Jahr einen erstklassigen Headliner geangelt. Die Power-Metaller aus Saarbrücken konnten mit ihrer mächtigen Show samt finsterer sakraler Anleihen kürzlich auf dem Knock Out Festival restlos überzeugen. Bei ihrem Festival-Auftritt sind neben üblichen Verdächtigen wie "Werewolves of Armenia" und "Sanctified with Dynamite" auch Songs des neuen Albums zu erwarten.

Auch Arch Enemy werden Dinkelsbühl in 2018 wieder mit einem Auftritt beehren. Die melodische Death-Metal Band rund um Front- und Powerfrau Alissa White-Gluz wird mit ihrer einmaligen Mischung aus knallharten Grooves und eingängier, zweistimmiger Gitarrenarbeit ein unvergessliches Konzert bieten. 

Aus aller Welt

Sowohl Cannibal Corpse als auch Behemoth sind für ihre brachialen Death-Metal-Shows bekannt. Beide bringen Neues mit auf das Festival, das sie live präsentieren werden, wobei gleichermaßen harte wie auch präzise Handarbeit garantiert ist. 

Eskimo Callboy und Caliban werden die moderne Metalcore-Szene auf dem Festival sicherlich erstklassig vertreten. Mit Dirkschneider und Eisbrecher sind weiterhin zwei unvergleichliche Bands am Start, die vor allem die Riege an nationalen Acts erweitern.

Das bisherige Line-Up

Alestorm // Amaranthe // Annisokay // Any Given Day // Arch Enemy // At the Gates // Audn // Backyard Babies // Bannkreis // Beartooth // Behemoth // Blasmusik Illenschwang // Bloodbath // Broken Teeth // Caliban // Cannibal Corpse // Carnifex // Carpenter Brut // Danko Jones // Deathrite // Die Apokalyptischen Reiter // Dirkschneider // Dying Fetus // Einherjer // Eisbrecher // Eskimo Callboy // Evil Scarecrow // Exhorder // Farmer Boys // Feuerschwanz // Goatwhore // Grave Pleasure // Graveyard // Heilung // J.B.O. // Jasta // Kadavar // Kataklysm // Korpiklaani // Marduk // Metal Allegiance // Misery Index // Mr. Hurley & die Pulveraffen // Northlane // Obscura // Orange Goblin // Orden Organ // Origin // Paradise Lost // Pillorian // Powerwolf // Ram // Ross the Boss // Saltatio Mortis // Schandmaul // Sepultura // Sick of it All // Sirenia // Sólstafir // Tankard // The Black Dahlia Murder // The Night Flight Orchestra // Toxic Holocaust // Warbringer // Wolfheart 

Summer Breeze 2018 

Kommentare