Mit Schweiß, Schimpfwortkasse und Salbeitee - Curse zeigt sich in der Alten Feuerwache Mannheim gesprächig und publikumsnah

Mit Schweiß, Schimpfwortkasse und Salbeitee - Curse zeigt sich in der Alten Feuerwache Mannheim gesprächig und publikumsnah

Er ist wieder da und hat kein Stück an Biss verloren: Deutschrap-Urgestein Curse meldet sich nach langjähriger Pause wieder zurück und präsentiert in der Alten Feuerwache in Mannheim einen Mix aus alten Klassikern, neuen Songs und ganz viel Lebensweisheit. Mehr ›

von Jana Scheid, veröffentlicht am 15.01.2015

Comeback gelungen - Fotos: Curse live in der Alten Feuerwache Mannheim

Comeback gelungen - Fotos: Curse live in der Alten Feuerwache Mannheim

Lange Zeit war es still um Deutschlands Rap-Urgestein Curse. Im Herbst letzten Jahres hat er sich dann mit dem Album "Uns" zurückgemeldet. Dieses stellte er am 13. Januar in der Alten Feuerwache Mannheim vor. Seht hier die Bilder vom Auftritt. Mehr ›

Fotos: Simon Fessler, veröffentlicht am 14.01.2015

perfekt wie ein kreis: 360 grad - 40 Jahre Torch: Die Jubiläumswoche mit Abschlusskonzert in der Halle02

perfekt wie ein kreis: 360 grad - 40 Jahre Torch: Die Jubiläumswoche mit Abschlusskonzert in der Halle02

Gestatten Sie, sein Name ist Frederik Hahn. Er ist kein herkömmlicher Rapstar, sondern Vorreiter, Galionsfigur und gutes Gewissen des deutschsprachigen Rap mit Niveau. Blau ist seine Farbe und so wurde seine Heimatstadt Heidelberg zu seinem 40. Geburtstag eine Woche lang in blauen Samt gehüllt. Höhepunkt der ereignisreichen Feierwoche bildete das Abschlusskonzert von Torch in der Halle02, für das sich allerhand Überraschungsgäste wie Jan Delay und Curse angekündigt hatten. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 07.10.2011

dem titel "regenfestival" wieder alle ehre gemacht - Das war das Splash! 2009 in Ferropolis

dem titel "regenfestival" wieder alle ehre gemacht - Das war das Splash! 2009 in Ferropolis

Seit nunmehr 12 Jahren gibt es das Splash!, doch 2009 zum ersten Mal auf dem Gelände der "City of Steel", Ferropolis, wo seit Jahren das Melt!-Festival seine Zelte aufschlägt. Unter anderem kurzfristige Zusagen wurden als Gründe für den Standortwechsel angegeben. Für das wichtigste deutsche HipHop-Festival war ein würdiges, breitgefächertes Line-Up zusammengestellt worden. Internationale Künstler wie Method Man & Redman, Talib Kweli, Q-Tip und The Streets boten neben einem Großteil der deutschen Rap-Prominenz drei Tage lang feinste Livemusik. Doch auch Electro wurde in diesem Jahr ein großer Part zugeschrieben: Neben Bois Noize und dem TTC-DJ-Team sorgten MSTRKRFT für höchste Qualität in diesem Bereich. Und die Graffiti-Veranstaltung "Write for Gold", der Skatepark, eine Breakdancebühne und viele weitere Nebenaktionen machten das Splash! auch in diesem Jahr wieder zu einem Happening, mit Regen und gefühlten 300 Michael Jackson-Tributes! Mehr ›

von Hannes Mezger, veröffentlicht am 17.07.2009

party like a rockstar - Bericht: Curse live im Karlstorbahnhof Heidelberg

party like a rockstar - Bericht: Curse live im Karlstorbahnhof Heidelberg

Mit 17 nahm Michael Kurth sein erstes Rap-Tape auf und begab sich damit auf die Reise nach Heidelberg, das deutsche HipHop-Mekka der 90er. Weil der Newcomer bei den tonangebenden Aktivisten voll ins Schwarze traf, war er wenig später auf den wegweisenden Alben von Toni-L, Cora E und den Stieber Twins als Gast vertreten. Mittlerweile hat Curse selbst fünf Alben veröffentlicht und ist aus der Musiklandschaft nicht mehr wegzudenken. Für den Start seiner "Freiheit Tour" führte ihn sein Weg dorthin zurück, wo alles begann. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 04.05.2009

aufgelegt 13:08 hiphop-spezial - CD-Tipp: Neue Alben von GZA, Curse, Foreign Exchange und anderen

aufgelegt 13:08 hiphop-spezial - CD-Tipp: Neue Alben von GZA, Curse, Foreign Exchange und anderen

Weihnachten steht vor der Tür und wir durften jetzt schon ein paar Päckchen öffnen. Da uns besonders viele schöne HipHop-Scheiben beschert wurden, haben wir uns zu dieser einmaligen "aufgelegt"-Spezialreihe entschieden. Mit dabei ist der alte Hase GZA mit seinem fünften Album, Debütant Termanology, Curse mit seiner markant-rauchzarten Stimme und das Foreign Exchange-Duo. Abgerundet wird die beatlastige Folge von Turntable-Artist Babu von den Dilated Peoples. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 06.12.2008

ein windiger geburtstag - Bericht & Fotos: So war das Splash! Festival 2007

ein windiger geburtstag - Bericht & Fotos: So war das Splash! Festival 2007

Am ersten Juli-Wochenende war es an der Zeit, einen Geburtstag zu feiern, der lange Zeit nicht mal als gesichert galt. Denn noch bevor eine zweistellige Anzahl von Kerzen auf dem Festivalkuchen entflammt werden durften, schien das Splash! Festival schon fast den Wetterkapriolen und der Unzuverlässigkeit gebuchter US-Headliner der letzten Jahre zum Opfer zu fallen. Mehr ›

Silvio Steurer / Fotos: David Luther, veröffentlicht am 23.07.2007

×