© Florian Kolmer

In Werbespots und Fernsehsendungen werden sie rauf und runter gespielt und in den Charts konnten sie sich auch schon behaupten. Gemeint ist 2raumwohnung, eine der kommerziell erfolgreichsten deutschen Bands. Vergangene Woche spielten sie in Berlin.

{image}Dass Kommerz jedoch nicht unbedingt auch immer Qualität mit sich bringen muss, das musste der Autor an diesem Abend erfahren. Denn was 2raumwohnung um die ehemalige Neonbabies-Sängerin Inga Humpe und den Musiker Tommi Eckart in ihrer zweistündigen Show ablieferte, war nicht viel mehr als ein seichter Einheitsbrei, in dem die einzelnen Mitglieder viel zu harmonisch und glücklich wirkten, als dass man es hätte glauben können. Oder anders ausgedrückt: Es war zwar nett anzuschauen, wie Inga Humpe mit ihrer lieblichen Stimme die einzelnen Songs sang, doch mehr als eine Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung kam dabei nicht auf. Dazu erzeugten die fast immer gleich bleibenden Rhythmusbeats auf die Dauer Langweile und Eintönigkeit. Lediglich die im Hintergrund und als Kreis geformte Leinwand und die darauf extra für die Musik geschaffenen Videoanimationen, die jeweils die einzelnen, gespielten Songs illustrieren sollten, konnten beim Autor für Abwechslung sorgen.

{image}Das alle Altersklassen abdeckende Publikum feierte die Band im ausverkauften Astra Kulturhaus dennoch. Dabei bejubelten die einzelnen Zuschauer die Band auf ganz unterschiedliche Weise. Manche hüpften, manche wippten, manche nickten nur und andere sangen zu der mit elektronischen Keyboardklängen durchsetzten, poppigen Musik von 2raumwohnung lautstark mit, wenn die Band Songs wie 36 Grad spielte. Manche Zuschauer durften bei einem Song sogar mit der Band zusammen auf der Bühne tanzen, was die Stimmung erheblich ansteigen ließ. Trotz aller Eintönigkeit, die der Autor verspürt hatte, weiß die Band, wie man die Zuschauer zufriedenstellt. Nicht umsonst ist 2raumwohnung kommerziell sehr erfolgreich. Allerdings sollte sie nach Ansicht des Autors dennoch in Zukunft abwechslungsreichere Musik produzieren. Ob es gelingt?

Alles zum Thema:

2raumwohnung

Das könnte Sie auch interessieren