Rockbuster (Logo, 2012)

Rockbuster (Logo, 2012) © Rockbuster

Im Mai fanden gleich drei Vorrunden des Rockbuster Newcomercontest statt und somit verbleibt nur noch ein letzter Vorentscheid, bis es zu der Zwischenrunde im August und schließlich zum Finale im Oktober kommen kann.

{image}Schon im April stand der erste Finalist des rheinland-pfälzischen Nachwuchswettbewerbs fest: Awaiting Crunch wurden von der Fachjury auf den ersten Platz bei der Vorrunde der Region Westerwald gewählt. Die nächsten Finaleinzüge bei Rockbuster folgten im Mai auf dem Fuße: Zuerst qualifizierten sich Manic Circus aus der Region Trier, eine Woche später dann Filius Nox aus der Region Ludwigshafen und Bender & Schillinger konnten schließlich am Pfingstwochenende den ersten Platz der Region Mainz belegen. Damit sind diese Bands sicher im Finale am 20. Oktober in Lahnstein dabei sowie eine der fünf Bands, die in der letzten Vorrunde der Region Koblenz gegeneinander antreten werden: Futile Quest, Smurf Gets Slaughtered, Der Wieland, Felan's Heart und The Eternal Story stehen am 6. Juni im Café Hahn auf der Bühne.

Noch zwei weitere Bands haben die Chance, ins Finale nachzurücken: Die Zweitplatzierten aller Vorrunden können noch einmal alles geben, um den Auftrtitt im Finale doch noch zu ergattern. Sicher dabei am 11. August sind schon Die Felsen, Everyday Circus, Jimmy Carter und Tazer sowie eine letzte Band der finalen Vorrunde.

Rockbuster 2012 – die letzte Vorrunde, die Zischenrunde und das Finale:

Alles zum Thema:

rockbuster

Das könnte Sie auch interessieren