Chuck Ragan (live in Leipzig, 2018)

Chuck Ragan (live in Leipzig, 2018) © Christian Grube

Chuck Ragan präsentiert im UT Connewitz in Leipzig Solosongs und Lieder seiner Band Hot Water Music - und hinterlässt mit krasser Stimmpower einen nachhaltigen Eindruck.

Das UT Connewitz ist eines der ältesten Lichtspieltheater Deutschlands. Seit 1912 existiert das Gemäuer im Süden von Leipzig in dem heute vor allem Konzerte und andere Kulturveranstaltungen stattfinden.

Etwa 500 Zuschauer sind gekommen, um den US-amerikanischen Songwriter Chuck Ragan in dem ehrwürdigen Saal spielen zu sehen. Ragan wurde als Sänger der Post Hardcore Band Hot Water Music bekannt, ist aber schon seit 2007 auch als Solokünstler unterwegs. Mit seiner rauchigen, intensiven Stimme fegt er alles weg, was ihm im Weg steht – und ist dabei nur mit Gitarre und Mundharmonika bewaffnet.

Eindrückliches Erlebnis

In Leipzig spielt er begleitet von einem Lapsteel Spieler Songs aus seinem Soloschaffen und auch von Hot Water Music. Das Publikum feiert die Songs frenetisch. Kein Wunder: Es ist eine Freude zu erleben, mit welcher Energie Ragan Songs wie "Nothing Left To Prove" oder "Something May Catch Fire" oder "Drag My Body" vorträgt.

Vermisst man Drums oder eine größere Band? Nein, denn Ragan macht mit seiner Performance jegliche ausufernde Bandbesetzung obsolet. Ein Konzert von Chuck Ragan muss man einfach mal erlebt haben.

Alles zum Thema:

chuck ragan

Das könnte Sie auch interessieren