Thomas Siffling (live in Stuttgart, 2018)

Thomas Siffling (live in Stuttgart, 2018) © Dieter Reimprecht

An den Weihnachtsfeiertagen am 25./26. und am 27. Dezember bietet das Palatia Jazz Festival sechs Jazz-Konzerte mit Deutschen Jazzstars als digitale Streams auf Vimeo an.

Das Programm des Palatia Jazz-Weihnachtsspecials setzt einen Fokus auf die Trompete im deutschen Jazz. Meister ihres Faches präsentieren in drei Doppelkonzerten eine unglaubliche Vielfalt in Stil, Klang und Technik.

Große programmatische Bandbreite

Am 25. Dezember wird das Quartett des Echo-Preisträgers Joo Kraus mit neuen Stücken auftreten. Der Trompeter verbindet in seiner Musik Jazz mit Einflüssen aus Soul, Funk, Pop, Latin oder Elektro. Das zweite Konzert spielt die beeindruckende Jazzpianistin Anke Helfrich im Duo mit Adrian Mears an der Posaune. Zuschauer dürfen sich auf sanfte und romantische Kompositionen ebenso freuen wie auf rasante, energiegeladene Stücke. 

Am 26. Dezember können Zuschauer die junge Speyerer Jazzsängerin Miriam Ast mit dem Mannheimer Jazzpianisten Daniel Prandl direkt aus London erleben. Das Duo wird mit einem frischen Programm rund um das Deutsche Volkslied aufwarten. Außerdem wartet Thomas Siffling mit einem Chet Baker Special auf. Einer der besten und bekanntesten deutschen Trompeter würdigt die ganz große Legende des West Coast-Jazz – und das mit einem herausragend besetzten Quintett.

Am 27. Dezember schließlich sind neueste melodisch-harmonische Kompositionen der Markus Stockhausen Group zu hören. Die neue Band von Stockhausen besteht aus dem Pianisten Jeroen van Vliet, dem Cellisten Jörg Brinkmann und dem Schlagzeuger Christian Thomé. Zudem wird Christoph Titz in Quartettbesetzung die Stücke seiner neuen CD "Frobeat featuring Pat Appleton" präsentieren.

Live auf Vimeo

Alle Doppelkonzerte wurden mit ihren Programmen live aufgezeichnet und stehen jeweils ab 15 Uhr für 72 Stunden auf Vimeo als Streams zur Verfügung. In diesem Zeitfenster per können sie per Ticket-Code abgefufen werden. Ein Ticket für jeweils 2 Konzerte kostet 25 Euro.

Zusätzlich zum Ticketverkauf, der ab sofort läuft, werden auch Solidarspenden gesammelt. Schließlich konnte das Palatia Jazz Festival aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht stattfinden.

Palatia Jazz Trostperlen 2020

Das könnte Sie auch interessieren