B6BBO werden am Freitag auf dem Trebur Open Air Festival auftreten

B6BBO werden am Freitag auf dem Trebur Open Air Festival auftreten © B6BBO

Das Trebur Open Air Festival kann 2020 nicht in gewohntem Format stattfinden. Vom 31. Juli bis 1. August wird das Festival aber zwei Tage des Treburer Kultursommers gestalten. B6BBO, Apewards und Bonsai Kitten sind Teil des Programms.

Seit 1993 findet in Trebur jährlich das Trebur Open Air Festival statt. 2020 verhindert aber die  Coronavirus-Pandemie, dass das Festival in seiner ursprünglich geplanten Form über die Bühne geht.

Einen Trost gibt es allerdings: An zwei Tagen (31. Juli bis 1. August) wird das Trebur Open Air als Teil des zehntägigen Treburer Kultursommers in kleinerem Rahmen auf dem gewohnten Festivalgelände stattfinden. Dabei werden selbstverständlich die geltenden Verordnungen und Richtlinien eingehalten.

Das Programm

Für abwechslungsreiche Acts ist auch bei der diesjährigen Edition des Festivals gesorgt. Der energiegeladene Power-Polka von B6BBO darf natürlich dabei nicht fehlen. Die Band trat bereits zweimal beim Trebur Open Air auf.

Außerdem werden Apewards ihren Heavy Blues Stoner Rock live präsentieren. Bonsai Kitten, deren Musik sich zwischen Punk’n’Roll und Rock bewegt, sind ebenfalls Teil des Programms. Weitere Informationen gibt es auf der Facebook-Seite.

Trebur Open Air goes Kultursommer 2020

Alles zu den Themen:

trebur open air coronakrise

Das könnte Sie auch interessieren