Metallica (live in Mannheim, 2019)

Metallica (live in Mannheim, 2019) © Peter H. Bauer

Metallicas Kirk Hammett lässt die Zeit zu Hause nicht ungenutzt. Auf Instagram berichtet er den Fans, dass er derzeit mit neuem Songmaterial beschäftigt ist.

Wie so viele andere US-Musiker auch sitzt Kirk Hammett derzeit zu Hause in Selbstisolaion fest. Die Zeit wird von den Musikern unterschiedlich genutzt; viele Künstler streamen zur Zeit kleine Live-Shows von zu Hause aus, wie etwa Neil Young, der sich bei seinen "Fireside Sessions" von seiner Ehefrau Daryl Hannah filmen lässt.

Kein Business as usual

Auch Hammett nutzt die Zeit produktiv. Wie der Metallica-Gitarrist nun den Fans auf Instagram mitteilte, arbeitet er derzeit an neuem Songmaterial:

"Die Dinge sind derzeit definitiv nicht Business as usual, aber mir geht es gut, ich bleibe sicher, arbeite an Riffs... Ich hoffe, euch da draußen geht es auch allen gut!"

Tour offiziell noch geplant

Eigentlich hätten Metallica bereits am 28. März in San Francisco auftreten sollen, sagten die Show jedoch ab, da die Pläne nach James Hetfields Entzug zu ambitioniert gewesen seien. Ab dem 15. April stehen jedoch eine Tour in Südamerika und im Anschluss Shows in den USA an. Offiziell sind die Termine noch gültig; dass sie tatsächlich wie geplant stattfinden, scheint angesichts der derzeitigen Lage wohl äußerst zweifelhaft.

Alles zum Thema:

metallica

Das könnte Sie auch interessieren