Rammstein (2018)

Rammstein (2018) © Olaf Heine

Im Netz kursiert ein Video, das Rammstein zu Beginn ihrer Karriere zeigt. Die Aufnahme zeigt Rammstein im Jahre 1994 bei einer Clubshow, als die Band noch relativ konventionell auftrat.

Bei diesem Video muss man zwei Mal hinschauen. Zwar erkennt man Rammstein sofort anhand der Musik, doch die Band auf der Bühne ist optisch weitaus harmloser als das, was man von Lindemann und seiner Truppe gewöhnt ist.

Keine aufwändigen Kostüme, keine schaurige, bleiche Schminke und keine extravagante und feurige Bühnenshow. Dafür ist im Video aber der Song "Weißes Fleisch" im typischen Rammstein-Sound zu sehen.

Bescheidene Anfänge

Oberkörperfrei und verschwitzt stehen die Bandmitglieder auf der Bühne, unterstützt von mysteriösen Tänzerinnen. Grelle Beleuchtung und viel Nebel umgeben die Band statt wie heute großartige Pyrotechnik. Sicher, in einem Club kann man die nicht einsetzen.

Das ergibt aber auch alles Sinn, zumal die Aufnahme aus dem Jahr 1994 stammen soll, als sich Rammstein gerade gegründet hatten. Damals verfügte die Band selbstverständlich noch nicht das gleiche Budget für Bühnenshows wie heutzutage.

Herkunft unklar

Bisher gibt es noch keine Informationen über die genaue Herkunft der Aufnahme. Das Video wurde im September 2019 auf einem Rammstein-Fan-Kanal hochgeladen.

Im Titel heißt es, die Aufnahme würde aus dem Club Nato in Leipzig stammen. Fans erklären jedoch in den Kommentaren, die Aufnahme stamme aus dem M.A.U Club in Rostock.

Alles zum Thema:

rammstein

Das könnte Sie auch interessieren