John Legend (live in Frankfurt 2017) Fotostrecke starten

John Legend (live in Frankfurt 2017) © Rudi Brand

Nachdem die ersten Top-Acts für die Jazzopen in Stuttgart vom 9. Juli bis zum 19. Juli 2020 bereits bestätigt wurden, gesellen sich nun auch John Legend, Jessie J, Jamie Cullum und Corinne Bailey Rae zu den Weltstars.

Die  Jazzopen in Stuttgart werden vom 9. Juli bis zum 19. Juli 2020 stattfinden. Nachdem bereits Top-Acts wie Sting, Yusuf/Cat Stevens, Van Morrison und Lenny Kravitz bestätigt wurden, kündigen die Veranstalter Doppelkonzerte von John Legend & Jessie J sowie von Jamie Cullum & Corinne Bailey Rae an.

Neo-Soul und Pop

Neo-Soul-Sänger John Legend, der am Freitag (17. Juli) auftreten wird, schaffte 2004 mit seinem Debütalbum "Get Lifted" den internationalen Durchbruch und ist seitdem aus dem kontemporären Soul nicht mehr wegzudenken.

Die britische Sängerin Jessie J, die mit ihrem Hit "Price Tag" internationale Bekanntheit erreichte, wird den Konzertabend eröffnen.

Ein regelmäßiger Gast

Am Samstag (18. Juli) wird zum siebten Mal in Folge der britische Pop/Jazz-Sänger Jamie Cullum bei den Jazzopen auftreten. Unterstützt wird er von der Neo-Soul-Sängerin Corinne Bailey Rae. 

Das sind aber noch nicht alle Künstler, die 2020 bei den Jazzopen auftreten werden. Weitere werden in den nächsten Wochen und Monaten folgen. Das Programm für den Schlossplatz scheint aber mit den neuesten Bestätigungen komplett zu sein.

Jazzopen Stuttgart 2020

17.07.2020 Jessie J & John Legend (Schlossplatz)
18.07.2020 Corinne Bailey Rae & Jamie Cullum (Schlossplatz)

Das könnte Sie auch interessieren