The Dead Daisies (live in Wiesbaden 2018) Fotostrecke starten

The Dead Daisies (live in Wiesbaden 2018) © Torsten Reitz

Bereits seit 2018 gibt es Anzeichen, dass Frontmann John Corabi und Bassist Marco Mendoza The Dead Daisies verlassen haben, was bisher von der Band weder bestätigt noch dementiert wurde. Update: Glenn Hughes wurde als Sänger und Bassist bestätigt.

Die Webseite Allthatshreds berichtete, dass "laut bestätigter Berichte aus dem Corabi-Camp" kein Geringerer als Glenn Hughes (Ex-Deep Purple Bassist und ehemaliger Sänger von Black Sabbath) John Corabi als Sänger von The Dead Daisies ersetzen soll.

Der Seite zufolge sei aus diesem Grund auch Bassist Marco Mendoza aus der Band ausgeschieden. 

Eine neue Zusammenstellung?

Das hätte zur Folge, dass Hughes in Zukunft eine Doppelfunktion als Sänger und Bassist der Band einnehmen würde. The Dead Daisies bestünden dann nur noch aus Hughes, den Gitarristen Doug Aldrich und David Lowry sowie dem Schlagzeuger Deen Castronovo.

Für die Richtigkeit der Gerüchte spricht bislang nur, dass sich sowohl Corabi als auch Mendoza auf Solotour befinden. Am 23. August 2019 erschien aber dennoch das neue Studioalbum der Dead Daisies "Locked And Loaded" mit Corabi und Mendoza. Angeblich befinde sich das neue Line-Up jedoch bereits im Studio, um an einem neuen Album zu arbeiten.

Update 30.08.: Auf der Homepage bestätigte die Band mittlerweile die Zusammenarbeit mit Hughes. Auch ein neuer, gemeinsam aufgenommener Song wird dort bereits vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren