Richie Blackmore's Rainbow (live in Berlin, 2018) Fotostrecke starten

Richie Blackmore's Rainbow (live in Berlin, 2018) © Manuel Berger

Am 17. Mai erscheint mit "The Storm" eine digitale Single von Ritchie Blackmore's Rainbow. Bei dem Song handelt es sich um eine neue Interpretation eines Blackmore's Night-Songs von 2001.

Es bleibt spannend, wie es mit Ritchie Blackmore's Rainbow weitergehen wird. Ursprünglich hatte Blackmore die Band 2016 für zwei Konzerte in Deutschland reaktiviert, in den Folgejahren gab es noch weitere vereinzelte Auftritte. Mit "Memories in Rock" erschien 2016 bereits ein Live-Album, das die Konzerte 2016 dokumentierte.

2017 veröffentlichte die neue Inkarnation von Rainbow jedoch zwei Songs und 2018 folgte ein weiteres Live-Album mit dem Titel "Memories in Rock II". Mit "The Storm" bewegen sich Rainbow in eine etwas andere Richtung: Bei der Single handelt es sich um eine Neuaufnahme des gleichnamigen Songs von Blackmore's Night.

Und jetzt?

Interessant ist, dass Blackmore hiermit eine Brücke zwischen seinen beiden Projekten schlägt. Blackmore's Night haben seit 2015 kein Album veröffentlicht und sich seit Rainbow-Reunion auf Konzerte konzentriert, allerdings ist es möglich, dass dieses oder nächstes Jahr eine neue Veröffentlichung ins Haus steht.

Es bleibt aber festzustellen, dass Ritchie Blackmore offenbar wieder Spaß am Hardrock hat. Dafür spricht, dass die aktuelle Besetzung von Rainbow auch dieses Jahr live zu sehen sein wird, unter anderem am 12. Juni in München. Wie es danach mit Rainbow weitergeht, steht noch in den Sternen, aber ein neues Album wirkt nicht mehr so unwahrscheinlich wie noch vor wenigen Jahren.

Rainbow live 2019

Alles zum Thema:

rainbow

Das könnte Sie auch interessieren