Christina Aguilera

Christina Aguilera © Luke Gilford

Die Jazzopen 2019 bestätigen Christina Aguilera als letzten Act für den Schlossplatz. Am 13. Juli wird die Sängerin dort ihr neuestes Album präsentieren. Als Opener ist Aloe Blacc dabei. Damit ist das Festivalprogramm komplett.

Die Jazzopen 2019 werden vom 5. bis 14. Juli 2019 zahlreiche weltbekannte Musiker und Bands auf den Bühnen im Innenhof des Alten Schlosses und auf dem Schlossplatz in Stuttgart versammeln.

Hochkaräter auf dem Schlossplatz

Mit Bob Dylan und Sting sind bereits seit letztem Jahr zwei Weltstars bestätigt. Nun gesellt sich ein weiterer Star dazu und vervollständigt das Programm auf dem Schlossplatz für die Jazzopen Stuttgart 2019. 

Dabei handelt es sich um niemand geringeren als mehrfache Grammy-Gewinnerin Christina Aguilera. Mit ihrem neuesten Album "Liberation"  wird sie am 13.7. auf dem Jazzopen 2019 auftreten und will mit Aloe Blacc im Vorprogramm das Publikum begeistern. 

Auf der Hauptbühne 

Inzwischen sind auch die Support-Acts für die anderen Konzerte bestätigt. Für Bob Dylan wird am 10. Juli die berühmte amerikanische Sängerin Rickie Lee Jones den Abend eröffnen. Update: Rickie Lee Jones wird nicht auftreten, stattdessen spielt die Schweizer Sängerin Julia Biel. Am 11. Juli tritt dann José James als Vorgruppe von Sting auf.

Der Opener für Jamie Cullum am 12. Juli steht noch nicht fest. Für den Abschluss der Jazzopen 2019 sorgen dann am Folgetag Parov Stelar, für die das Moka Efti Orchester feat. Severija das Vorprogramm bestreiten wird.

Jazzopen Stuttgart 2019

Alles zu den Themen:

jazzopen christina aguilera aloe blacc

Das könnte Sie auch interessieren