Walker Stalker Convention (live in Mannheim, 2018)

Walker Stalker Convention (live in Mannheim, 2018) © Mathias Utz

Die Walker Stalker Convention 2019, die am 23. und 24. März 2019 in Berlin stattfindet, bietet ein immer umfangreicheres Programm. Als weitere Stargäste von The Walking Dead kommen der Governor, Eugene und Aaron neu hinzu.

Die Walker Stalker Convention 2019 hat weitere Stars bestätigt. Am 23. und 24. März 2019 kommen nun auch David Morrissey ("The Governor" Philip Blake) und Josh McDermitt (Eugene) nach Berlin. Ein Highlight der Unterhaltung auf der Interviewbühne dürfte auch wieder Ross Marquand (Aaron) werden.

Seine Tanzeinlagen sind ebenso elektrisierend für das Publikum wie seine Verwandlungsfähigkeit als Schauspieler. Vor allem die kurze Rolle als "Rick" ließ in Mannheim 2018 die Fans regelrecht ausflippen.

Neue Gesichter

Neu dabei sein bei der Walker Stalker in Deutschland wird erstmals David Morrissey. Als der Governor ist er eine der prägendsten Figuren der Staffeln 2 und 3. Ob er wirklich so böse ist und wie er seine Rolle in der Serie sieht, dazu können ihn die Fans in Berlin sicher ausgiebig befragen.

Schon 2018 für Mannheim angekündigt, wird es im zweiten Anlauf hoffentlich auch mit Josh McDermitt klappen. Sein schrulliger Charakter Eugene ist immer für eine Überraschung gut. Er ist in jedem Fall ein Überlebenskünstler – keine schlechte Voraussetzung für diese Serie.

Vorläufige Gästeliste 

Alanna Masterson (Tara) / Chandler Riggs (Carl) / Cooper Andrews (Jerry) / David Morrissey ("The Governor" Philip Blake) / Jeffrey Dean Morgan (Negan) / Josh McDermitt (Eugene) / Katelyn Nacon (Enid) / Khary Payton (König Ezekiel) / Michael Cudlitz (Abraham) / Michael Rooker (Merle) / Ross Marquand (Aaaron) / Seth Gilliam (Gabriel) / Tom Payne (Jesus) / Christian Serratos (Rosita) / Pollyanna McIntosh (Jadis)

Alles zum Thema:

walker stalker

Das könnte Sie auch interessieren