Bruce Springsteen (live in Berlin, 2016) Fotostrecke starten

Bruce Springsteen (live in Berlin, 2016) © Peter H. Bauer

Es war Bruce Springsteen selbst, der die Hoffnung der Fans auf eine Tour mit der E-Street Band im Jahr 2019 angeheizt hat. Jetzt folgt das Dementi: Der Boss wird eine Pause einlegen und danach mit anderen Projekten beschäftigt sein, bevor an eine Tour zu denken ist.

Vor wenigen Tagen erklärte Bruce Springsteen, dass er an einem neuen Album arbeitet und mit der E-Street Band Konzerte in Großbritannien spielen wird. Viele bezogen diese Aussagen auf 2019, aber der Boss hat jetzt klargestellt, dass die Hoffnungen verfrüht waren. 

Nach seinem Broadway-Engagement wird Springsteen zunächst eine Pause einlegen, bevor er sich "anderen Recording-Projekten" widmen wird, womit ein neues Album gemeint sein kann, aber nicht muss. Eine Tour mit der E-Street Band wird es 2019 aber definitiv nicht geben.

Fans können sich aber mit dem neuen "Springsteen on Broadway"-Livealbum und Netflix-Special trösten. Außerdem bedeutet die Springsteens Ankündigung nicht, dass er nicht mehr mit der E-Street-Band auf Tour gehen wird, sondern lediglich, dass das nicht 2019 passieren wird.

Alles zum Thema:

bruce springsteen

Das könnte Sie auch interessieren