Klub Erika (2017)

Klub Erika (2017) © Thomas Ruppel

Sie beschreiben sich selbst als die "letzten Einhörner des Pop" und veranstalten auf der Bühne eine Riesenshow: Klub Erika. Die Frankfurter Band spielt in Gießen am 23. August als Vorband für Wincent Weiss.

Nachdem die Veranstalter des Gießener Kultursommers bei BackstagePRO den Opener-Slot für das Konzert von Wincent Weiss ausgeschrieben haben, regnete es Bewerbungen wie Bonbons beim Faschingsumzug.

Pop aus Frankfurt am Main

Jetzt ist die Entscheidung gefallen. Beim Auftritt von Wincent Weiss am 23. August im Kloster Schiffenberg dürfen Klub Erika dem Publikum einheizen.

Die Band aus Frankfurt zeichnet sich durch gutgelaunte Popmusik mit Einflüssen aus Rock, Funk und Rap aus. Die Single "Geld" bestätigt: es darf getanzt werden.

Mehr zum Gießener Kultursommer findet ihr hier.

Wincent Weiss live in Gießen

Das könnte Sie auch interessieren