DJ BoBo (live in Mannheim, 2019)

DJ BoBo (live in Mannheim, 2019) © Kosta Jiannis

Mit DJ BoBo und Johannes Oerding hat der Gießener Kultursommer die ersten Künstler für 2020 bekanntgegeben. Das Programm der letzten Jahre lässt vermuten, dass noch zahlreiche Highlights folgen werden. Update: Alle Konzerte sind auf 2021 verschoben!

In den vergangenen Jahren war das Programm des Gießener Kultursommers stets äußerst vielseitig und wusste mit großen Namen zu überzeugen. Für 2020 haben die Bestätigungen nun mit DJ BoBo und Johannes Oerding begonnen.

Den Veranstaltern zufolge ist das jedoch wirklich nur der Anfang, es seien noch weitere Konzert-Highlights in Planung und diese sollen in Kürze angekündigt werden. 2019 bestand das Programm des Kultursommers aus zehn Konzerten und einem Poetry/Music/Science-Slam.

Neue Gesichter und alte Bekannte

Der Schweizer DJ BoBo wird mit seinem aktuellen Programm "KaleidoLuna" im Kloster Schiffenberg auftreten, mit welchem er 2019 neue Zuschauerrekorde für seine Karriere aufstellte. Er wird am 28. August 2020 erstmals den Kultursommer beehren.

Johannes Oerding hingegen ist quasi ein alter Bekannter. Er trat bereits 2018 bei der Veranstaltung auf und kehrt nun am 30. August 2020 dorthin zurück.

Gießener Kultursommer 2020

Update, 21. April 2020: Der Gießener Kultursommer ist auf 2021 verschoben.

Das könnte Sie auch interessieren