Sziget Festival 2017

Sziget Festival 2017 © Sziget Festival

Die Veranstalter des Sziget Festival 2018 haben die ersten Acts der diesjährigen Ausgabe bekannt gegeben und sie lassen sich nicht lumpen. Unter anderem sind Kendrick Lamar, Kygo und Mumford and Sons dabei.

Das Festival findet vom 8.-15. August in der ungarischen Hauptstadt Budapest, oder besser gesagt auf einer der vielen Donauinseln statt. Es ist eines der größten Festivals in Europa und verspricht schon mit den ersten Bestätigungen auch in diesem Jahr ein Festival der Superlative zu werden. 

Buntes Programm 

Kygo ist wohl einer der angesagtesten DJs und Musikproduzenten der Generation Hashtag. Er arbeitete für seine Songs bereits mit Künstlern wie Selena Gomez oder Ellie Goulding zusammen. Auf dem Sziget Festival wird er dieses Jahr garantiert mit Hits wie "It Ain't Me" für ausgelassene Stimmung und zahlreiche tanzende Besucher sorgen. 

Auch die Folk-Rock Band Mumford and Sons wird der "Island of Freedom" dieses Jahr einen Besuch abstatten. Mumford and Sons sind vor allem für ihre unfassbaren Live-Shows bekannt bei denen unter anderem Sänger Marcus Mumford jedes mal sich selbst und auch die Besucher an sämtliche Grenzen treibt. 

Mit Kendrick Lamar haben sich die Veranstalter des Festivals den wohl einflussreichsten Hip-Hop Musiker unserer Zeit geangelt. Mit seinem aktuellen Album "Damn" ist der Rapper zur Zeit noch auf Tour. All diejenigen, die ihn hier verpassen, dürfen sich im Sommer in Budapest auf ihn freuen. 

Vielfalt auch bei den Tickets 

Für das Sziget Festival 2018 gibt es auch in diesem Jahr ein vielfältiges Angebot an Tickets. Zum einen gibt es eine Auswahl zwischen 5 und 7-Tagespässen. Es sind auch 3-Tages-Tickets erhältlich, bei denen man sich die 3 Tage des Besuchs (fast) vollständig selbst aussuchen kann. Zudem gibt es separate Tickets für jeden einzelnen Tag. 

Der Verkauf der Early Bird Tickets läuft noch bis zum 31. Januar um 18:00 Uhr. Ihr wisst ja, der frühe Vogel... 

Das bisherige Line-Up 

Kendrick Lamar // Kygo // Mumford and Sons // Liam Gallagher // Bastille // Lykke Li // Parov Stelar // The Kooks // MØ // Kaleo // Zara Larsson // Gogol Bordello //  Clean Bandit // Blossoms // Milky Chance // Wolf Alice // Little Dragon // Cigarettes After Sex // Goo Goo Dolls // Fink // Seasick Steve // Nothing But Thieves // Slaves // Everything Everything // Lewis Capaldi // Lemaitre // LA FEMME // Joe Goddard live // Above & Beyond // Ummet Ozcan // Sam Feldt live // Jay Hardway // The Him // Alle Farben // WhoMadeWho // Shame // Perturbator 

Sziget Festival 2018 

Sziget Festival live 2018

Alles zu den Themen:

sziget festivals 2018

Das könnte Sie auch interessieren