The BossHoss (live Frankfurt Jahrhunderthalle, 2016) Fotostrecke starten

The BossHoss (live Frankfurt Jahrhunderthalle, 2016) © Akis Konstantinidis

Am 19. August 2016 werden The BossHoss den Marktplatz in Worms mit ihrer Anwesenheit beehren. Im Rahmen des Jazz & Joy Festivals spielt die deutsche Country-Rock Band dort einen ihrer umjubelten Liveauftritte.

Seit knapp zehn Jahren machen The BossHoss bereits Musik, inzwischen kennt man sie auf der ganzen Welt. Angefangen haben sie mit country-beeinflussten Coverversionen, sei es von OutKast ("Hey Ya!") oder Ministry ("Jesus Built My Hotrod"). Inzwischen schreiben sie auch selbst Songs, mit denen sie regelmässig die Charts beehren.

Headliner am Freitagabend

The BossHoss' letztes Album "Dos Bros" (2015), ein Doppelalbum, vereint Eigenkompositionen und Coversongs, und bietet ihnen die Möglichkeit, all ihre Stärken zu präsentieren: Zwei CDs mit einer bunten Mischung aus Country, Bluegrass und Americana, einer Prise Southern Rock und etwas Blues, und nie so ganz ohne Augenzwinkern.

Am 19. August 2016 macht die Band auf dem Marktplatz in Worms im Rahmen des 26. Jazz & Joy Festivals Station, um dort neue Songs wie auch alte Klassiker zum Besten zu geben. Der Vorverkauf startet am 19. Mai.

The BossHoss live in Worms

Alles zu den Themen:

jazz & joy the bosshoss

Das könnte Sie auch interessieren