Feine Sahne Fischfilet (live beim Happiness Festival 2015) Fotostrecke starten

Feine Sahne Fischfilet (live beim Happiness Festival 2015) © Joy Dana Görig

Feine Sahne Fischfilet gelten als eine der aktuell wichtigsten Punkbands Deutschlands. Ununterbrochen auf Tournee, hatte Sänger Monchi trotzdem Zeit mit uns über Sex, Politics and Rock'n'Roll zu sprechen.

regioactive.de: Könnt ihr euch an eure Anfänge als Schülerband erinnern? Wie ging alles los?

Monchi: Betrunken auf den Abiballfeten im vorpommerschen Demmin, bei dem wir dicke Fresse gemacht haben und dann auch dicke Fresse bekommen haben. So ging alles los. Das schweißt zusammen und so hat man dann Bock neben "dicke Fresse" zu bekommen, auch mal was anderes zu machen, beispielsweise Musik in der Jungen Gemeinde!

regioactive.de: Was waren eure musikalischen Einflüsse oder Vorbilder?

Monchi: Bei uns allen völlig verschieden. Auf die Pudhys können wir uns wohl alle einigen.

"Mitgröhlen ist geil"

regioactive.de: Ihr seid eine Punkband, aber empfindet auch große Lust an Melodien. Welche Rolle spielen die Mitsingmomente in eurer Musik?

Monchi: Große! Mitgröhlen is geil!

regioactive.de: Ihr kommt aus Mecklenburg-Vorpommern - was ist das häufigste Vorurteil, das euch im Süden Deutschlands begegnet?

Monchi: Keine Ahnung, wat die da immer brubbeln. Ich versteh' den Akzent nicht.

regioactive.de: Eure politischen Botschaften haben euch ja in der Vergangenheit einige Probleme bereitet, was ist eure Meinung zu den Indizierungsuntersuchungen und der immer wiederkehrenden Erwähnung im Verfassungsschutzbericht des Landes Mecklenburg-Vorpommern?

Monchi: Wenn dich eine Behörde, die jahrelang Nazistrukturen unterstützt, aufgebaut hat und zudem der Aufklärung der Verbrechen des NSU im Wege steht, dann kann man es nur als Kompliment sehen, wenn diese dich nicht feiert.

regioactive.de: Ihr habt ja schon häufig erklärt, dass die gesteigerte Aufmerksamkeit des Verfassungsschutzes ostdeutscher Bundesländer sich durch eure Herkunft erklärt, denn in Berlin oder Hamburg wärt ihr eben eine von hundert Bands mit ähnlicher Gesinnung. Im Westen Deutschlands heißt es umgekehrt, dass rechte Gesinnung vor allen Dingen ein ostdeutsches Problem sei. Stimmt das oder belügen sich da die westlichen Bundesländer?

Monchi: Der NSU hat auch in Baden-Württemberg gemordet, von brennenden Flüchtlingsheimen z. B. in Heidelberg las ich auch erst vor ein paar Wochen. Ich denke, dass der Rechtsruck durch ganz Europa geht. Traurig aber wahr!

regioactive.de: Ihr habt gesagt, dass ihr weniger Kunst macht als euch ein Werkzeug schafft, um eure politische Botschaft zu vermitteln. Würdet ihr diesen Satz heute noch unterschreiben?

Monchi: Nein.

regioactive.de: Was ist das Beste am Auftritt vor Publikum und dem Tourleben?

Monchi: Geile Konzerte spielen. Ekstase, Ausschweifungen, mit Freunden feiern und an Orte kommen, die du sonst nie im Leben sehen würdest! Oder war jemand von euch schon mal in Mostar? Wenn nicht, unbedingt mal anschauen! Wunderschöne Stadt, wären wir ohne die Band jedoch nie hingekommen.

"Uns geht es ums Geld!"

regioactive.de: Habt ihr irgendwelche verrückten Touranekdoten zu erzählen oder seid ihr hinter verschlossenen Türen brav?

Monchi: Alles nur Show und Schein. Anekdoten gibt es keine. Wenn wir es richtig wild treiben, machen wir manchmal Cola-Fanta Mundmischen. Mehr ist nich drin. Wir sind Jungs aus dem wohlsituierten Mittelstand. Uns geht es ums Geld!

regioactive.de: Letzte Frage, Monchi, wie gut war der Kuss von Danger Dan im Antilopen Gang Video zu "Verliebt"?

Monchi: Keine Ahnung, kann mich nicht mehr dran erinnern. Lebe zu frivol, als dass ich mich ernsthaft dran erinnern kann.

Feine Sahne Fischfilet live 2016

Alles zum Thema:

feine sahne fischfilet

Das könnte Sie auch interessieren