Feine Sahne Fischfilet (live beim Happiness Festival 2015) Fotostrecke starten

Feine Sahne Fischfilet (live beim Happiness Festival 2015) © Joy Dana Görig

Wer ein Konzert von Feine Sahne Fischfilet Konzert besucht, wundert sich nicht mehr darüber, warum die Band das ganze Jahr über auf Tournee ist: Feine Sahne Fischfilet sind für den Live-Auftritt wie geschaffen. In der Substage in Karlsruhe veranstaltet die Band mit dem Publikum eine riesige Party.

Bevor an diesem Abend in der ausverkauften Substage das Punk-Phänomen Feine Sahne Fischfilet die Bühne betritt, sorgt die Vorband Akktenzeichen aus Rostock für ein charmantes Warm-up. Das Duo, bestehend aus einem Herrn an der Gitarre und einer Dame am Akkordeon, bietet eine bunte Mischung an 90er-Coverversionen von den Toten Hosen, über Oasis bis zu Gigi D'Agostino.

Begeisterung von Anfang an

Der Enthusiasmus der Besucher ist von Anfang an da und so werden Akktenzeichen zumindest von den vorderen Reihen gebührend gefeiert: die Leute singen, tanzen und klatschen kräftig mit. Besonders motivierte Besucher fangen jetzt schon an einen Pogokreis zu bilden.

Kurz nach Neun betreten Feine Sahne Fischfilet die Bühne. Die Besucher sind von Anfang an begeistert dabei, springen, pogen und gröhlen mit. Der Raum heizt sich in kürzester Zeit auf, der Schweiß beginnt zu fließen und es riecht nach Rausch. Menschen lassen sich wie am Fließband von der Menge nach vorne tragen, wo sie von der freundlichen Security aufgefangen werden. Später wird auch Sänger Monchi ein Bad in der Menge genießen.

Keine leeren Parolen

Feine Sahne Fischfilet sind eine Band mit Botschaft. Die antifaschistischen Parolen, die das Publikum schreit, beantwortet Sänger Monchi mit ernsten Worten und fordert die Anwesenden auf, nicht nur reden, um cool zu sein, sondern auch Taten sprechen zu lassen.

Ein Rechtsruck gehe durch ganz Europa, die rechte Szene dränge in die Mitte der Gesellschaft. Daher müsse Präsenz gezeigt werden, beispielsweise mit Demonstrationen gegen rechtes Gedankengut. Die Menge reagiert mit zustimmenden und begeisterten Rufen.

Feuchtfröhlich und energiegeladen

Feine Sahne Fischfilet pflegen ein intensives Verhältnis zum Publikum. Es wird so gefeiert, als befände man sich unter Freunden: Bier, Jägermeister und Vodka werden großzügig verteilt, was natürlich zur ohnehin überschwänglichen Stimmung beiträgt. Sänger Monchi kümmert sich liebevoll um alle Belange: Als einem Besucher im Getümmel die Brille abhanden kommt, holt er ihn auf die Bühne, wo er ein frisches Bier erhält und für den Rest des Abends das Konzert von der Seite anschauen darf. 

Über eineinhalb Stunden spielen Feine Sahne Fischfilet an diesem Abend. Bei der Zugabe geben sowohl Band als auch Publikum noch einmal alles. Monchi bedankt sich aufrichtig für die Möglichkeiten, die sich der Band eröffnet haben. Als sie als Schülerband anfingen, hätten sie sich nicht erträumen lassen, dass sie durch das ganze Land touren und ekstatische Konzerte mit so vielen Menschen spielen würden. Er weiß, dass das genauso schnell wieder vorbei sein kann, aber so lange es läuft, wollen er und der Rest der Band jede Sekunde genießen.

Aufrichtiges Gemeinschaftsgefühl

Die Freude darüber, auf der Bühne vor der begeisterten Masse zu spielen, steht den Jungs im Gesicht geschrieben. Die jahrelange Freundschaft, die die Bandmitglieder verbindet, trägt zusätzlich zur familiären Party-Atmosphäre bei.

Als sich Feine Sahne Fischfilet endgültig verabschieden, ist das Publikum euphorisch aufgepeitscht, Sänger Monchi erklärt, dass in der Bar "Alte Hackerei" weiter gemeinsam gefeiert werde. Dementsprechend zieht es viele Besucher dort hin.

Alles zum Thema:

feine sahne fischfilet

Das könnte Sie auch interessieren