Tropical Beats - Beginner sorgen in Wiesbaden für eine brandheiße Hip-Hop-Party

Tropical Beats - Beginner sorgen in Wiesbaden für eine brandheiße Hip-Hop-Party

Bei siedend heißen Temperaturen auf dem Gelände des Kulturparks Wiesbaden sorgen die Beginner mit Samy Deluxe und den Stieber Twins für eine Hip-Hop-Party unter freiem Himmel, die sich trotz fehlenden Regens gewaschen hat. Mehr ›

von Torsten Reitz, veröffentlicht am 05.08.2018

Schlaue Beats und schlaue Sätze - Live-Fotos der Stieber Twins als Opener der Beginner live in Wiesbaden

Schlaue Beats und schlaue Sätze - Live-Fotos der Stieber Twins als Opener der Beginner live in Wiesbaden

Die Heidelberger Rap-Legenden Stieber Twins eröffneten den Abend beim Konzert der Beginner im Kulturpark am Schlachthof Wiesbaden. Unser Fotograf Torsten Reitz hat das Ganze für euch festgehalten. Mehr ›

Fotos: Torsten Reitz, veröffentlicht am 05.08.2018

allein zu zweit, niemals solo - 80 Jahre Stieber Twins: HipHop-Geburtstag im Karlstorbahnhof Heidelberg

allein zu zweit, niemals solo - 80 Jahre Stieber Twins: HipHop-Geburtstag im Karlstorbahnhof Heidelberg

Die Stieber Twins stehen in Heidelberg unter Denkmalschutz. Auch wenn Luxus Chris und Mr.Mar selbst nur noch selten ins Rampenlicht treten und die letzte Veröffentlichung des HipHop-Duos lange Jahre zurück liegt, hat sich spätestens bei einem Blick auf die Gästeliste ihrer Geburtstagsfeier zum runden 80. gezeigt, dass die Kupferköpfe in der Szene nach wie vor größte Sympathieträger sind. Als Gratulanten reisten mit Kool Savas oder Jan Delay prominente Vertreter der Zunft an. Mehr ›

Andreas Margara / Fotos: Hannes Mezger, veröffentlicht am 26.11.2012

perfekt wie ein kreis: 360 grad - 40 Jahre Torch: Die Jubiläumswoche mit Abschlusskonzert in der Halle02

perfekt wie ein kreis: 360 grad - 40 Jahre Torch: Die Jubiläumswoche mit Abschlusskonzert in der Halle02

Gestatten Sie, sein Name ist Frederik Hahn. Er ist kein herkömmlicher Rapstar, sondern Vorreiter, Galionsfigur und gutes Gewissen des deutschsprachigen Rap mit Niveau. Blau ist seine Farbe und so wurde seine Heimatstadt Heidelberg zu seinem 40. Geburtstag eine Woche lang in blauen Samt gehüllt. Höhepunkt der ereignisreichen Feierwoche bildete das Abschlusskonzert von Torch in der Halle02, für das sich allerhand Überraschungsgäste wie Jan Delay und Curse angekündigt hatten. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 07.10.2011

einmal aphroe, zweimal stieber - Stieber Twins und Aphroe live im Karlstorbahnhof Heidelberg

einmal aphroe, zweimal stieber - Stieber Twins und Aphroe live im Karlstorbahnhof Heidelberg

Schloss, Alte Brücke und die Stieber Twins – das sind die Wahrzeichen von Heidelberg. Mittlerweile liegt die letzte Veröffentlichung von Luxus Chris und Mr.Mar schon zwölf Jahre zurück und auch ein Auftritt in ihrem Heidelberger Hauptquartier hatte es lange Zeit nicht mehr gegeben. Im Karlstorbahnhof traten die Zwillinge gemeinsam mit Aphroe von RAG auf und feierten dabei sogar eine Premiere: zum ersten Mal bekamen sie auf der Bühne Unterstützung von einer Live-Band. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 15.09.2011

willkommen in mannheim! - Festivalreview: MTV HipHop Open Minded 2009 in der Quadratestadt

willkommen in mannheim! - Festivalreview: MTV HipHop Open Minded 2009 in der Quadratestadt

Bereits um 11 Uhr öffneten die Tore der neunten Ausgabe der MTV HipHop Open, das diesmal auf dem Vorplatz des Mannheimer Barockschlosses stattfand. Mit dem Umzug von Stuttgart in die Quadratestadt sollte das Festival gleichzeitig einen neuen Anstrich bekommen, indem der übliche HipHop-Künstlerkreis auf benachbarte Genres ausgedehnt wurde und das Event den Namenszusatz "Open Minded" erhielt. Die Festivalgäste erlebten ein positives, aber nicht durchgehend spektakuläres Event. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 21.07.2009

"rip it hardcore like porno flick bitches" - Huss & Hodn live in Weinheim

"rip it hardcore like porno flick bitches" - Huss & Hodn live in Weinheim

Deutscher HipHop lebt! Ein junges Rapper-Team um den engagierten Chef-Reimer Kurt Hustle konnte den bereits seit Jahren für Tod erklärten Patienten überraschend wiederbeleben. Eine Intensivbehandlung über fast drei Stunden mit Infusionen aus Hulk Hodns Instrumental-Koffer beschleunigten die Genesung von Deutsch-Rap in Weinheim, nahe dem Geburtsort Heidelberg. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 05.04.2009

"wir rannten in ninja-anzügen durch unseren häuserblock..." - Interview mit Scotty76

"wir rannten in ninja-anzügen durch unseren häuserblock..." - Interview mit Scotty76

Scotty76 lebt HipHop: er breakt, malt und jetzt rappt er auch noch! Ohne Zweifel zählt er zu den kreativsten Köpfen im Business und hat gleich in mehreren Disziplinen neue Maßstäbe gesetzt. Scotty ist ständig in Bewegung. Um den Leuten einen Eindruck über sein bewegtes Leben zu geben, hat er nun seine DVD "Scotty’s World" bei Deluxe Records veröffentlicht. Mit "So Fresh" ist nun auch Scottys erstes eigenes Rapvideo fertig. Wir haben mit ihm über seine Welt gesprochen! Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 18.04.2008

beam me up, scotty! - Scotty's World DVD

beam me up, scotty! - Scotty's World DVD

Scotty76 ist so etwas wie die Barbara Schöneberger des HipHop. Er breakt, malt und jetzt rappt er auch noch! Ohne Zweifel zählt er zu den kreativsten Köpfen im Business und hat gleich in mehreren Disziplinen neue Maßstäbe gesetzt. Um den Leuten einen Eindruck über sein bewegtes Leben zu geben, hat er nun seine DVD "Scotty’s World" bei Deluxe Records veröffentlicht. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 07.04.2008

mit dem blick durchs "fenster zur strooß" - Prinze Low im Interview

mit dem blick durchs "fenster zur strooß" - Prinze Low im Interview

Inspiration von Acts wie Funkdoobiest, De La Soul, House of Pain und das Glück, in der Nähe der US-Stützpunkte zu wohnen und somit den amerikanischen Radiosender AFN zu empfangen, brachten ihn in den Neunzigern dazu, sich selbst dem Rap zu widmen. Ende März erschien das Debütalbum des rauen Mannheimer Rappers Prinze Low. Titel: "Fenster zur Strooß". Was es mit dem Titel auf sich hat und was der Prinze sonst noch zu sagen hat, das erfahrt ihr im Interview. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 04.04.2008

×