festival-bericht und -fotos - Frauenfeld Openair 2011: 47.000 Besucher feierten zu einem Programm der Extraklasse

festival-bericht und -fotos - Frauenfeld Openair 2011: 47.000 Besucher feierten zu einem Programm der Extraklasse

Frauenfeld No.17 bewies: Das Schweizer Openair hat dem Splash! in Sachen HipHop-Festival mittlerweile den Rang abgelaufen – zumindest was die Zuschauerzahlen angeht. Etwa 47.000 Besucher durften sich auch in diesem Jahr auf Künstler der Extraklasse freuen. Wu-Tang Clan, Cypress Hill, Snoop Dogg, um nur ein paar der Künstler aus den USA zu nennen, gaben sich neben europäischen Größen wie Soprano, Kool Savas und Deichkind die Ehre. Mehr ›

von Hannes Mezger, veröffentlicht am 11.07.2011

drei tage parallelwelt in ferropolis - Splash! 2010 Festivalbericht: Missy Elliott, Kool Savas, Wu-Tang Clan, Nas und Damian Marley u.v.m.

drei tage parallelwelt in ferropolis - Splash! 2010 Festivalbericht: Missy Elliott, Kool Savas, Wu-Tang Clan, Nas und Damian Marley u.v.m.

Tag 1: Anschnallen, Autobahn, Aussteigen, Zeltplatz. Auspacken, Aufbauen, Einsteigen, Shuttlebus. Blick hier, Blick da, Türen auf, Splash: Eine dreitägige Parallelwelt eröffnet sich dem angereisten Rap-Fan, der voller Erwartung und Anspannung als allererstes die Kontrolle über seine Sinne zurückgewinnen muss. Aber welcher Fan schafft das schon bei einer Kulisse, die ihm alles Wünschenswerte bietet sobald er das Festivalgelände auch nur betreten hat? Kein einziger. Und das wird sich drei Tage lang nicht ändern. Zum Glück! Mehr ›

Philipp Müller / Fotos: Hannes Mezger, veröffentlicht am 28.07.2010

reakwon, olli banjo, nas & damien marley, kool savas - Fotos vom Splash! 2010: Der Auftakt am Freitag

reakwon, olli banjo, nas & damien marley, kool savas - Fotos vom Splash! 2010: Der Auftakt am Freitag

Das HipHop- und Reggea-Mekka Splash! ging dieses Jahr in die 13. Runde und fand zum zweiten Mal in der "Stadt aus Eisen" in Gräfenhainichen statt. Hannes Mezger war für regioactive.de mit der Kamera vor Ort. Hier seht ihr seine splash!-Fotos. Mehr ›

Fotos: Hannes Mezger, veröffentlicht am 28.07.2010

dem titel "regenfestival" wieder alle ehre gemacht - Das war das Splash! 2009 in Ferropolis

dem titel "regenfestival" wieder alle ehre gemacht - Das war das Splash! 2009 in Ferropolis

Seit nunmehr 12 Jahren gibt es das Splash!, doch 2009 zum ersten Mal auf dem Gelände der "City of Steel", Ferropolis, wo seit Jahren das Melt!-Festival seine Zelte aufschlägt. Unter anderem kurzfristige Zusagen wurden als Gründe für den Standortwechsel angegeben. Für das wichtigste deutsche HipHop-Festival war ein würdiges, breitgefächertes Line-Up zusammengestellt worden. Internationale Künstler wie Method Man & Redman, Talib Kweli, Q-Tip und The Streets boten neben einem Großteil der deutschen Rap-Prominenz drei Tage lang feinste Livemusik. Doch auch Electro wurde in diesem Jahr ein großer Part zugeschrieben: Neben Bois Noize und dem TTC-DJ-Team sorgten MSTRKRFT für höchste Qualität in diesem Bereich. Und die Graffiti-Veranstaltung "Write for Gold", der Skatepark, eine Breakdancebühne und viele weitere Nebenaktionen machten das Splash! auch in diesem Jahr wieder zu einem Happening, mit Regen und gefühlten 300 Michael Jackson-Tributes! Mehr ›

von Hannes Mezger, veröffentlicht am 17.07.2009

too strong, main concept & torch heizen im eisstadion ein - "Get It Together" HipHop-Jam in Mannheim

too strong, main concept & torch heizen im eisstadion ein - "Get It Together" HipHop-Jam in Mannheim

In die etwas andere Location, den Friedrichspark (besser bekannt als das alte Adler-Stadion), lud die in Mannheim ansässige Addictz Crew letzten Samstag zur "Get It Together Jam". Schon die stechend orangefarbenen Plakate, die rund um die Quadrate zu sehen waren versprachen mit einem Graffiti Contest ab 12 Uhr mittags und den drei Deutsch-Rap Dinosauriern Main Concept, Too Strong und Torch als Headlinern einen Oldschool-Jam der Sonderklasse. Mehr ›

von Andreas Margara, veröffentlicht am 26.10.2008

ludacris, ice cube, looptroop, dynamite deluxe, fans und atmosphäre - MTV HipHop Open 2008: Fotogalerien

ludacris, ice cube, looptroop, dynamite deluxe, fans und atmosphäre - MTV HipHop Open 2008: Fotogalerien

Lange hatte es in diesem Jahr gedauert, bis sich die Verantwortlichen des HipHop Open mit den ersten Einblicken für das Line-Up 2008 offenbarten. Doch dann wurden Schlag auf Schlag, neben dem schon frühzeitig bestätigten Westcoast-Rapper Ice Cube, die Namen bekannt gegeben: US-Legende Ludacris war Headliner des Eintagesfestivals und viele große deutsche Rapper kamen in das Reitstadion in Stuttgart. Hier bekommt ihr Eindrücke von Publikum und Stimmung sowie dem Drumherum, inklusive aller Festivalgalerien im Überblick. Mehr ›

Dorothee Nickel / Fotos: Simone Cihlar, veröffentlicht am 22.07.2008

die regioactive.de-festivalgalerien - HipHop Open 2008 Fotos: Olli Banjo

die regioactive.de-festivalgalerien - HipHop Open 2008 Fotos: Olli Banjo

Olli Banjo ist aus der deutschen HipHop-Szene nicht mehr wegzudenken - vor allem deshalb nicht, weil er immer fleißig an neuen Sachen bastelt und in regelmäßigen Abständen auf den Markt bringt. Mehr ›

von Simone Cihlar, veröffentlicht am 22.07.2008

 - Fotos: Olli Banjo live im Mobilat Heilbronn

- Fotos: Olli Banjo live im Mobilat Heilbronn

Olli Banjo, 1977 in Heidelberg geboren, dann 26 Jahre Aschaffenburg, dort erster Kontakt zu HipHop im Jugendhaus, Gitarrenstunden, Fußballverein, Bayernauswahl, neuerdings Köln und endlich wieder auf Tour mit Halt in Heilbronn. Mehr ›

Fotos: Jonathan Kloß, veröffentlicht am 01.10.2007

×