Virginia Jetzt!

Virginia Jetzt!

Die deutsche Indiepop-Band Virginia Jetzt! schreibt Songs über Liebe, Sehnsucht, Jugend und Musik. Melodische und harmonische Musik, die manchmal auch zuviel des Guten sein kann. Das zeigte sich vergangene Woche bei ihrem Konzert in Berlin.

{image}So war zwar die Musik von Virginia Jetzt! wie immer melodiös und die Texte einprägsame Ohrwürmer, aber die Band wirkte zu nett, um wirklich ihrem eigenen Charakter Ausdruck zu verleihen. Es schien fast so, als ob Sänger Nino Skrotzki versuchte, es allen Recht machen zu wollen, als er zu zwei Fans meinte, dass sie doch nett miteinander umgehen und sich am besten alle lieb haben sollen. Man entdeckte einfach keine eigene Persönlichkeit der Band, genauer: keine Ecken, keine Kanten. Vielmehr war zu beobachten, wie sich Virginia Jetzt! auf keinen Fall Feinde machen wollten. Sich darüber wundern, dass diese Band kommerziell erfolgreich ist? Nein, das brauchte sich das Publikum spätestens nach diesem Auftritt absolut nicht mehr. Harmonie und friedliches Zusammensein, das ist, was die Band und die jungen Fans wollen.

{image}Zum oben genannten kommt hinzu, dass die Texte der einzelnen Songs auch noch von den typischen Teenagerthemen Liebe, Sehnsucht, Jugend und Musik handeln. Fertig ist die kommerziell erfolgreiche Boyband, die von den Fans verehrt und von den Schwiegermüttern geliebt wird. Kein Wunder, dass im späteren Verlauf des Konzerts dann noch eine Mutter mit ihrem Sohn die Bühne bestieg, um – wie von der Band gewünscht – ein auf die Bühne gebrachtes Glücksrad zu drehen und damit die Songs für die Zugabe auszulosen. Friede, Freude, Eierkuchen war dabei das Motto – und schon feierte der Saal.

Für viele weitere Zuschauer neben dem Autor war eine solche Harmonie auf die Dauer jedoch vor allem eines: langweilig. Virginia Jetzt! sollten deshalb in Zukunft wieder etwas mutiger werden und Neues ausprobieren, auch wenn der Großteil der Fans mit dem Gebotenen zufrieden ist. Doch neue Dinge versprechen auch immer neue Herausforderungen und damit neue Kreativität. Und die haben Virginia Jetzt! nötig, wenn sie nicht an dieser Stelle ihrer Entwicklung stehen bleiben und in eine auf Dauer unabänderliche Kategorie gesteckt werden möchten. Dass Harmonie eine Strategie ist, das erwähnte zwar schon die deutsche Band Tocotronic. Doch dass das Gegenteilige genauso erfolgreich sein kann, das bewies die Selbige auch schon des Öfteren.

Alles zum Thema:

virginia jetzt!

Das könnte Sie auch interessieren