spAck!festival 2009

spAck!festival 2009

Im Spätsommer diesen Jahres (28.8./29.8.2009) steht das nunmehr bereits 6. spAck!festival auf dem Programm. Tausende feierten 2008 das 5. Jubiläum des Events. Für 2009 habt ihr das Programm mitbestimmt und zwei Bands auf die Bühne gevotet!

{image}Im Gegensatz zu den letzten drei Jahren findet das große Openair-Event nicht mehr in Höhr-Grenzhausen statt, denn dort wird saniert. Das spAck!festival findet ab jetzt in Wirges statt, im dortigen Festivalpark. Die neue Location wird einiges zu bieten haben, das den Vorjahren noch einen draufsetzen wird. Überhaupt hat man sich schon längst vom "Ein-Tages Umsonst & Draussen" zum bundesweit etablierten Festival gemaustert. regioactive.de und der Festivalveranstalter wählten aus insgesamt 950 Bands, die sich für einen Auftritt bei dem Openair beworben hatten, in einem ersten Schritt 8 Kandidaten für dieses Online-Voting aus. Da zählten dann nur noch eure 1125 Stimmen! Die beiden Bands mit den meisten Votes – The Bonny Situation und ...arrived at ten – werden auf dem spAck!festival die Meute begeistern.

{image}Die Bonnies beweisen mit ihrem guten Votingergebnis nicht zum ersten Mal, dass sie längst eine aktive Supporter-Base um sich scharen. Bereits im März 2008 konnten sie den großen Contest "New Challenge Days" auf regioactive.de für sich entscheiden. In der Folge gingen sie auch keiner weiteren Challenge aus dem Weg. The Bonny Situation gehen straight ihren Weg. Da gibt's keine Irritationen, im Gegenteil: Ironisch distanziert nannten sie ihr neues Album sogar Music for A&Rs und demonstrieren damit ihre Eigenständigkeit, nicht nur was das musikalische angeht, sondern auch alles drum herum. Mit einem Relaunch ihrer Webeite zünden sie noch in dieser Woche eine weitere Stufe. Draufschauen lohnt sich, denn mit dem neuen Gewand kommen auch zwei Songs als freier Download.

{image}...arrived at ten besteht aus den vier Musikern Andi Haller (Gesang), Jan-Georg Joppich (Schlagzeug), Igor Lichtmann (Gitarre) und Thomas Fono (Bass). Die aus Amberg in Bayern stammende Band mit dem ungewöhnlichen Namen widmet sich seit August 2007 dem Alternative-Rock. Mitte März wurde ihr Debütalbum Beyond veröffentlicht. In ihren Songs werden sehr breite, flächige Atmosphären aufgebaut, die dann aber immer wieder von treibenden Alternative-Elementen aufgebrochen werden. Thematisch drehen sich die Stücke um Einsamkeit und die Suche nach sich selbst, aber auch um Hoffnung oder das Einschlagen neuer Wege. Bei Live-Auftritten lässt sich die Band viel Platz für Improvisationen und verbindet fast alle Songs mit effektvollen Interludes.

Das Votingergebnis:

spack!festival 2009, Votingergebnis

regioactive.de und das spAck!-Team danken dir für dein Voting und allen Bands für ihre Teilnahme an der Aktion!

Das könnte Sie auch interessieren