Bruce Springsteen im Jahr 1978

Bruce Springsteen im Jahr 1978 © Frank Stefanko

Bruce Springsteens Tour des Jahres 1978 genießt nicht nur bei Fans legendären Status. 2021 veröffentlicht der Boss eine umfangreiche Box mit acht kompletten Shows auf 24 CDs.

Als Bruce Springsteen 1978 auf Tour ging, um sein kurz zuvor erschienenes Album "Darkness On The Edge Of Town" zu promoten, war sein Ruhm vergleichsweise jung. Mit der "Darkness"-Tour etablierte er sich als einer der gefragtesten Live-Performer und größten Rockstars der USA.

Der Grund lag auch daran, dass eine ganze Reihe von auf Rockmusik spezialisierten Radiosendern in den USA ausgewählte Konzerte live übertrugen. Diese Aufzeichnungen landeten auf Bootlegs und sind vielen Springsteen-Fans und -Sammlern wohlvertraut.

Acht Shows auf 24 CDs

Am 1. Februar erscheint nun eine 24 CD Box mit acht kompletten Shows dieser Tour. Alle acht Shows wurden waren vorher bereits in verschiedenen Formaten auf Bruce Springsteens Homepage erhältlich, aber jetzt werden sie erstmals komplett in einer Box gesammelt. 

Die Box ist einer großen Vielfalt unterschiedlicher Download-Formate (MP3, FLAC etc.) und als CD-Set erhältlich. Die CD Box kostet 180 US-Dollar und kann wie alle anderen Ausgaben hier vorbestellt werden.

Die Box enthält folgende Shows:

  •  8.7.1978 The Roxy, West Hollywood, CA
  •  9.8.1978 The Agora, Cleveland, OH
  • 19.9.1978 Capitol Theatre, Passaic, NJ
  • 20.9.1978 Capitol Theatre, Passaic, NJ
  • 30.9.1978 Fox Theatre, Atlanta, GA
  • 8.12.1978 The Summit, Houston, TX
  • 15.12.1978 Winterland Arena, San Francisco, CA
  • 16.12.1978 Winterland Arena, San Francisco, CA

Alles zum Thema:

bruce springsteen

Das könnte Sie auch interessieren