Phil Collins (2016)

Phil Collins (2016) © WME

Genesis geben bekannt, in London mit den Proben für die anstehende "The Last Domino?"-Tour begonnen zu haben. 2021 will die legendäre Band in Großbritannien und Irland auf der Bühne stehen.

Als im März die Wiedervereinigung von Genesis bekannt wurde, sorgte diese Nachricht trotz der Coronavirus-Pandemie für viel Aufsehen.

Seit ihrer "Turn It On Again" Tour 2007 haben die Bandmitglieder Tony Banks, Mike Rutherford und Phil Collins nicht mehr zusammen gespielt. Weil Phil Collins aufgrund gesundheitlicher Probleme kein Schlagzeug mehr spielen kann, schien eine Reunion wenig wahrscheinlich.

Neue Besetzung

Nun ist aber sicher: Genesis möchten wieder die Arenen füllen, mit der musikalischen Unterstützung des langjährigen Leadgitarristen und Bassisten Daryl Stuermer und Phil Collins Sohn, Nic Collins, am Schlagzeug.

Die Besetzung scheint hervorragend zu harmonieren: "Sie klingen unglaublich", heißt es in einem Facebook-Post der Band.

Konzerte in Großbritannien und Irland

Leider gibt es für die Tour im Frühjahr 2021 keine Termine in Deutschland. Shows sollen stattdessen in großen Städten von Großbritannien und Irland wie etwa London, Birmingham, Glasgow und Dublin stattfinden.

Ob die Coronavirus-Pandemie aber zulässt, dass die Konzerte stattfinden, ist aktuell völlig offen. Genesis haben sich tatsächlich den schlechtesten Moment für ihre Reunion ausgesucht.

Alles zum Thema:

genesis

Das könnte Sie auch interessieren