Body Count feat. Ice-T Live beim Wacken Open AIr 2019 Fotostrecke starten

Body Count feat. Ice-T Live beim Wacken Open AIr 2019 © Andre Havergo

Vom 29. Juli bis 01. August 2020 findet das Wacken World Wide als digitales Streaming-Event statt. Jetzt steht das Line-Up für den Mittwoch fest: Body Count feat. Ice-T, Rage, Anthrax und Doro sind unter anderem mit dabei.

Das Wacken Open Air kann 2020 nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen haben die Veranstalter ein neues Format entwickelt: Das Streaming-Festival Wacken World Wide wird an vier Tagen für hochkarätigen Ersatz sorgen.

Großes Aufgebot

Das digitale Streaming-Event wird die größten Metal-Bands präsentieren. Neben den bereits bestätigten Bands wie Sabaton, Blind Guardian, Heaven Shall Burn, In Extremo, Kreator, Hämatom und Beyond The Black stehen jetzt weitere Ergänzungen des Line-Ups fest.

Zu diesen Acts kommen jetzt weitere Top-Acts, die allesamt am Mittwoch spielen werden: Ganz vorne dabei sind Body Count feat. Ice-T, die Power Metaller Rage, Metal-Queen Doro, die Metal-Legenden Anthrax, die deutsche Trance-Core-Band Eskimo Callboy, die Instrumental-Rocker Long Distance Calling und die Azteken-Metaller von Rise of Mictlan.

Update 24.07.2020: Das Programm wurde um diese Acts erweitert: Alice Cooper, Foreigner, Alcatrazz, Russkaja, Ross The Boss, Jesper Binzer, Fiddler's Green, Thundermother und Mister Misery. Die britischen Rocker Therapy?, Critical Mass, Budderside und Mister Michael Monroe dürfen natürlich auch nicht fehlen. 

Neben den ESC 2006-Gewinnern Lordi und Walkways aus Israel ergänzen Ida Bredehorn aka Deine Cousine und der deutsche Rapper Alligatoah mit einem Metal-Set (!) das vielseitige Programm.

Zusätzlich wird der Livestream um legendäre W:O:A Konzerte von Acts wie Iron Maiden, In Flames und Arch Enemy ergänzt.

Der aktuelle Sendeplan und Running Order ist hier online.         

Neue Bands

Newcomer werden auch vertreten sein. Im Rahmen eines besonderen Programms der Wacken Foundation treten Messticator, Damnation Defaced und Verderver auf und präsentieren sich einem größeren Publikum.

Metal-Fans und Neugierige können das einzigartige Event vom 29. Juli bis 1. August unter diesem Link kostenlos als Livestream sowie in der App von MagentaMusik 360, MagentaTV verfolgen.

Alles zu den Themen:

coronakrise livestreaming

Das könnte Sie auch interessieren