Rock Meets Classic (live in Frankfurt 2019) Fotostrecke starten

Rock Meets Classic (live in Frankfurt 2019) © Torsten Reitz

Die Rock meets Classic-Tour kann aufgrund des Verbots von Großveranstaltungen in vielen Bundesländern nicht weitergeführt werden. Ersatztermine sollen folgen.

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und somit das Gesundheitssystem zu entlasten, entschieden sich mehrere Bundesländer dazu bis zum 19. April Veranstaltungen ab 1000 Teilnehmer zu verbieten. Dass vielerlei Touren daher nicht stattfinden können, ist eine Folge der nötigen Maßnahmen.

Suche nach Ersatzterminen

Betroffen von diesen Maßnahmen ist nun auch die Rock meets Classic-Tour, die schon am 3. März begonnen hat. Diese kann fürs Erste nicht weitergeführt werden. 

Update, 17. März: Der Veranstalter hat bekanntgegeben, dass die Tour 2021 nachgeholt werden soll.

Betroffene Shows

Gerade werden anlässlich des Coronavirus vielerlei Tourneen verschoben, was die Suche nach Ersatzterminen erschwert. Vom Verbot von Großveranstaltungen sind die Konzerte in Bamberg, Würzburg, Frankfurt, Regensburg, Neu-Ulm, Ludwigsburg, Dresden und Ingolstadt betroffen.

Alles zu den Themen:

rock meets classic coronakrise absagen

Das könnte Sie auch interessieren